Ärger

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Die Freude flieht auf allen Wegen - // der Ärger kommt uns gern entgegen." - Wilhelm Busch, Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter, erstes Kapitel. In: Was beliebt ist auch erlaubt. Wilhelm Busch. Sämtliche Werke II. Herausgegeben von Rolf Hochhuth. 12. Auflage, München, 2008. S. 497. ISBN 3570030040
  • "Du kannst dich über jemanden ärgern, aber sobald du zu feige bist, das demjenigen auch zu sagen, musst du den Ärger unzerkaut runterschlucken und den Typen so nehmen, wie er ist. Ich will im Grunde niemanden beleidigen, ich sage nur, was meiner Meinung nach Sache ist." - Hans Söllner, Musikexpress, August 1995
  • "Ich schaue da trotzdem rein, weil ich mich fertig ärgern will." - Paul Kuhn, über die Sendung »Deutschland Sucht den Superstar«, Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 58/2008 vom 8. März 2008, S. Z6
  • "Wer kleine Widrigkeiten nicht erträgt, verdirbt sich damit große Pläne." - Konfuzius, Gespräche
  • "Wie leid mir tut die Menschenrasse, // mitten in dieser Welt voll Ärger. // Ich glaube, dass wir lauter Verzweifelte sind // oder Leute mit einem kranken Hirn." - Giorgio Baffo, aus Poesie, Seite 187

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Wut, Zorn
Wikiquote
Gegenbegriff: Freude
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Ärger.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Ärger.