Armenische Sprichwörter

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

A[Bearbeiten]

  • "Als man dem Wolf das heilige Buch vorgelesen hat, sagte er: Beeilt euch, die Herde geht weg!"
  • Deutsche Entsprechung: "Die Worte sind gut, sprach der Wolf, aber ich komme ins Dorf nicht."
  • Original: "Գայլի գլխին Աւետարան են կարդում, ասում է՝ շուտ արէ՛ք, գալլէս գնաց"

B[Bearbeiten]

  • "Berg und Berg kommen nicht zusammen, aber Mensch und Mensch."
  • Deutsche Entsprechung: "Berg und Tal kommen nicht zusammen, aber Menschen."
  • Deutsche Entsprechung: "Menschen begegnen einander, aber nicht Berge."
  • Original: "Սարը սարին չի հասնի, մարդը մարդուն՝ կը հասնի"

D[Bearbeiten]

  • "Das Glück besucht dich nur einmal.“
  • Deutsche Entsprechung: "Es kommt manchem das Glück vor die Tür, wenn er nur auf täte eh es weiter läuft."
  • Deutsche Entsprechung: "Man muss die Gelegenheit am Stirnhaar fassen."
  • Deutsche Entsprechung: "Das Glück fliegt, wer es fängt, der hat es."
  • Deutsche Entsprechung: "Das Glück ist eine leichte Dirne,/ Sie weilt nicht gern am selben Ort;/ Sie streicht das Haar dir aus der Stirn/ Und küsst dich rasch und flattert fort." Gemäß: - Heinrich Heine
  • Original: "Բախտը մի անգամ է այցելում"
  • Deutsche Entsprechung: "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm."
  • Deutsche Entsprechung: "Die Späne fallen nicht weit vom Klotz."
  • Deutsche Entsprechung: "Man sieht’s dem Kind an, was es für einen Vater hat."
  • Original: "Խնձորը ծառից հեռու չի ընկնում"

E[Bearbeiten]

  • Deutsche Entsprechung: "Eine Blume macht keinen Kranz."
  • Deutsche Entsprechung: "Eine Schwalbe macht keinen Sommer."
  • Deutsche Entsprechung: "Eine Tanne macht keinen Wald."
  • Original: "Մէկ ծաղիկով գարուն չի գայ"
  • "Ein Hand klatscht nicht."
  • Deutsche Entsprechung: "Eine Hand allein klatscht nicht."
  • Deutsche Entsprechung: "Mit einer Hand kann man nicht klatschen."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein Reiter macht nicht viel Staub."
  • Original: "Մէկ ձեռքը ծափ չի տայ"
  • "Einigkeit macht stark."
  • Deutsche Entsprechung: "Keine festere Mauer als Einigkeit."
  • Deutsche Entsprechung: "Einigkeit ein festes Band, hält zusammen Leut und Land."
  • Original: "Միութիւնը՝ ոյժ է"
  • "Ein Narr wirft einen Stein in den Brunnen, wo vierzig Kluge ihn nicht wieder herausholen können."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein Narr fährt den Karren so in den Dreck, dass drei Kluge mühe haben, ihn herauszubringen."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein Narr fragt in einer Stunde mehr, als zehn Gescheite in einem Jahr beantworten können."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein Narr macht eine Tür auf, die er nicht wieder zu machen kann."
  • Original: "Մէկ գիժ քար գցեց հորը, քառասուն խելօք չկարողացան հանել"
  • "Erst denken, dann reden."
  • Deutsche Entsprechung: "Denke zweimal, eh’ du einmal sprichst."
  • Deutsche Entsprechung: "Es soll einer neunmal ein Wort im Mund umkehren, eh’ er es sagt."
  • Original: "Առաջ մտածիր, յետոյ խոսիր"
  • "Es beißt kein Bracke eine Bräckin.“
  • Deutsche Entsprechung: "Eine Krähe hackt der andern kein Aug aus."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein Teufel tut dem andern nicht."
  • Deutsche Entsprechung: "Es beißt kein Wolf den andern."
  • Original: "Շունը՝ շան միս չի ուտի"

J[Bearbeiten]

  • "Je mehr Obst der Baum trägt, desto tiefer hängt der Kopf."
  • Deutsche Entsprechung: "Schwere Ähren und volle Köpfe neigen sich."
  • Deutsche Entsprechung: "Je höher die Ähre desto höher die Nase."
  • Deutsche Entsprechung: "Das schwere fällt, das leichte steigt."
  • Original: "Ծառը ինչքան բերք տայ ու բարի, գլուխն էնքան խոնարհ կը պահի"

L[Bearbeiten]

  • "Lamm in Frühling, Schnee in Winter."
  • Deutsche Entsprechung: "Alles zu seiner Zeit."
  • Deutsche Entsprechung: "Alles hat seine Zeit."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: Geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit, pflanzen hat seine Zeit,... usw." – Gemäß: Altes Testament, Prediger Salomon
  • Original: "Գառը՝ գարնան, ձիւնը՝ ձմռան"

M[Bearbeiten]

  • "Messen musst du siebenmal, schneiden einmal."
  • Deutsche Entsprechung: "Erst messen, dann schneiden."
  • Original: "Եօթ անգամ չափիր, մէկ անգամ կտրիր"
  • "Mit einem sanften Wort kann man sogar eine Schlange aus ihrem Nest ziehen."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein gutes Wort bringt die Schlange aus der Höhle."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein gutes Wort fährt die Kuh in den Stall."
  • Deutsche Entsprechung: "Ein sanftes Wort zieht mehr als vier Pferde."
  • Original: "Փափուկ լեզւով նոյնիսկ օձը բնից դուրս կը քաշես"
  • "Mit Worten kocht man keinen Reis."
  • Deutsche Entsprechung: "Mit schönen Worten kocht man keinen Brei."
  • Deutsche Entsprechung: "Schöne Worte machen den Kohl nicht fett."
  • Deutsche Entsprechung: "Auf schöne Worte ist nicht zu bauen."
  • Original: "Խօսքով փիլաւ չեփուիր"

P[Bearbeiten]

  • "Prüfe nie die Zähne eines geschenkten Pferdes.“
  • Deutsche Entsprechung: "Einem geschenkten Gaul sieht man nicht ins Maul"
  • Deutsche Entsprechung: "Geschenkt ist schön genug."
  • Original: "Նւիրւած ձիու ատամները չեն հաշւի"

V[Bearbeiten]

  • "Vielleicht sie/er wollte sich in den Brunnen werfen, hättest du sie/ihn gefolgt?"
  • Deutsche Entsprechung: "Wenn alle in den Brunnen springen, würdest du nachspringen?."
  • Original: "Գուցէ ուզեցաւ իրեն գցի հորը, դու էլ կը՞ գցես"

W[Bearbeiten]

  • "Was du säst, das wirst du ernten.“
  • Deutsche Entsprechung: "Was der Mensch sät, das wird er ernten."
  • Deutsche Entsprechung: "Wie man den Acker bestellt, so tragt er."
  • Deutsche Entsprechung: "Wer Drachenzähne sät kann keinen Frieden ernten."
  • Original: "Ինչ որ ցանես, այն կը հնձես"
  • Deutsche Entsprechung: "Die Augen sind Fenster, wodurch man ins Herz sieht."
  • Deutsche Entsprechung: "Die Augen sind der Liebe Tür(Pforten)."
  • Deutsche Entsprechung: "Liebe hat ihren Sitz in den Augen."
  • Original: "Աչքը ինչ տեսնար, սիրտը չի մոռնար"
  • "Weil die Braut nicht tanzen konnte, sagte sie: Der Boden ist schief."
  • Deutsche Entsprechung: "Wenn der Schreiber nichts taugt, gibt er der Feder die Schuld."
  • Deutsche Entsprechung: "Wer selber nichts taugt, sagt von andern auch nichts Gutes."
  • Deutsche Entsprechung: "Wenn der Reiter nichts taugt, hat das Pferd schuld."
  • Original: "Հարսը պարել չի կարող, ասում է՝ գետինը ծուռ է"
  • "Als der Fuchs die Trauben nicht erreichen konnte, sagte er: Die sind noch nicht reif."
  • Deutsche Entsprechung: "Die Trauben sind sauer, sagte der Fuchs."
  • Original: "Աղւէսը բերանը խաղողին չի հասնում, ասում է՝ խակ է"
  • "Wer ein Ei stiehlt, wird auch ein Pferd stehlen."
  • Deutsche Entsprechung: "Wer einen Pfennig stiehlt, stiehlt auch wohl einen Gulden."
  • Deutsche Entsprechung: "Wer im Kleinen anfängt zu stehlen, der treibt ins Große."
  • Deutsche Entsprechung: "Wer im Kleinen nicht treu ist, der ist noch weniger im Großen."
  • Original: "Ձուագողը ձիագող կը դառնայ"

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Armenische Sprache.