Bernhard Waldenfels

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard Waldenfels (*1934)[Bearbeiten]

Deutscher Philosoph

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Wir werden niemals völlig in unserem Leib zur Ruhe kommen, als wären wir Eigentümer unser selbst, doch es kann sehr wohl sein, daß es gerade diese Unruhe ist, die uns lebendig hält." - Grundmotive einer Phänomenologie des Fremden. Frankfurt am Main, 2006. ISBN 978-3-518-58460-6