Buddhismus

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Der fortwährende Einfluß des Buddhismus […] ergab eine Gesellschaft des Friedens und der Harmonie. Wir genossen Freiheit und Zufriedenheit." - Tenzin Gyatso, Panorama, 20. November 1997, Verklärt, verkitscht - Hollywood feiert den Dalai Lama
  • "Er hilft mir, postiv zu denken und glücklich zu sein." - Tina Turner, über den Buddhismus, Stern Nr. 3/2009 vom 8. Januar 2009, S. 119
  • "Es ist besser, wenn jeder Mensch seiner eigenen Tradition folgt. Sie im Westen haben einen jüdisch-christlichen Hintergrund, es ist besser, wenn Sie bei Ihren Wurzeln bleiben." - Tenzin Gyatso, auf die Frage, wie er die hohe Popularität des tibetischen Buddhismus im Westen bewertet, Der Spiegel Nr. 13/2007, S. 122
  • "Heute wird zu Recht beklagt, dass die tibetische Kultur von den Chinesen unterdrückt wird. Darüber sollte man aber nicht vergessen, dass die tibetische Kultur aus einer Religion hervorgeht, die noch sehr viel brutaler war, und die Menschen in Tibet wie in der schlimmsten Diktatur unterdrückte. Deshalb verbietet sich jede unkritische Gefühlsduselei für den Dalai Lama und die tibetischen Mönche." - Ulrich Wickert, in: Tagesthemen, ARD, 12. Oktober 1997
  • "Ist der Buddhismus ein Weg des Loslassens, sind vielleicht gerade jene die konsequentesten Buddhisten, die ihn wieder verlassen." - Volker Zotz, "Auf den glückseligen Inseln", Theseus Verlag, Berlin 2000, ISBN 3-89620-151-4, S. 357
  • "Mehr als jede andere Tugend betont der Buddhismus Uneigennützigkeit, die in Liebe und heilender Hinwendung Ausdruck findet." - Tenzin Gyatso, Worte der Hinwendung
  • "Was für das Christentum gilt, gilt gleichermaßen auch für den Buddhismus. […] die buddhistische Priesterschaft – wie es sie beispielsweise in Tibet gibt – ist in höchstem Grade bildungsfeindlich, tyrannisch und grausam." - Bertrand Russell, „Hat die Religion nützliche Beiträge zur Zivilisation geleistet?“, 1930 erstmals veröffentlicht, in: „Warum ich kein Christ bin“, Szcesny Verlag 1963, S. 38
  • "Wenn alle Menschen streng nach Christentum, Judaismus, Buddhismus und Islam leben würden, hätten wir sehr viel weniger Probleme auf dieser Welt." - Cat Stevens, Interview in der Berliner Zeitung vom 7. Februar 1996 BZ online

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Siddhartha Gautama, Buddhist
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Buddhismus.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Buddhismus.
Wikibooks
Wikibooks führt das Buch Buddhismus und Hinduismus im Vergleich.
Wikiversity
Wikiversity behandelt das Thema Buddha Orakel.