Edsger Wybe Dijkstra

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edsger Wybe Dijkstra (1930-2002)[Bearbeiten]

niederländischer Informatiker

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Als es noch keine Computer gab, gab es auch das Programmieren als Problem nicht. Als es dann ein paar leistungsschwache Computer gab, wurde das Programmieren zu einem kleinen Problem und nun, wo wir leistungsstarke Computer haben, ist auch das Programmieren zu einem riesigen Problem angewachsen. In diesem Sinne hat die elektronische Industrie kein einziges Problem gelöst, sondern nur neue geschaffen." - The Humble Programmer, ACM Turing Lecture 1972
  • (Original engl.: "As long as there were no machines, programming was no problem at all; when we had a few weak computers, programming became a mild problem, and now we have gigantic computers, programming had become an equally gigantic problem. In this sense the electronic industry has not solved a single problem, it has only created them.")
  • "Es ist praktisch unmöglich, einem Studenten gutes Programmieren beizubringen, wenn er vorher in BASIC programmiert hat. Als potenzielle Programmierer sind sie geistig verstümmelt ohne Hoffnung auf Besserung." - How do we tell truths that might hurt? 18. Juni 1975
  • (Original engl.: "It is practically impossible to teach good programming to students that have had a prior exposure to BASIC: As potential programmers they are mentally mutilated beyond hope of regeneration.")
  • "Durch Testen kann man stets nur die Anwesenheit, nie aber die Abwesenheit von Fehlern beweisen." - The Humble Programmer, ACM Turing Lecture 1972
  • (Original engl.: "Program testing can be a very effective way to show the presence of bugs, but is hopelessly inadequate for showing their absence.")
  • "Wenn du effektivere Programmierer möchtest, wirst du bemerken, dass sie keine Zeit mit debuggen verschwenden sollten, statt dessen sollten sie von vorne herein keine Bugs einführen." - The Humble Programmer, 1972
  • (Original engl.: "If you want more effective programmers, you will discover that they should not waste their time debugging, they should not introduce the bugs to start with.")
  • "LISP wurde scherzhaft beschrieben als die wohl 'intelligenteste Art einen Computer zu missbrauchen'. Ich halte diese Beschreibung für ein großes Kompliment, vermittelt sie doch ganz und gar den Eindruck von Befreiung: Es half einigen unserer begabtesten Mitmenschen dabei, bis dahin Unmögliches zu denken." - The Humble Programmer, 1972
  • (Original engl.: "LISP has been jokingly described as "the most intelligent way to misuse a computer". I think that description a great compliment because it transmits the full flavor of liberation: it has assisted a number of our most gifted fellow humans in thinking previously impossible thoughts.")
  • "Abgesehen von einer mathematischen Neigung ist eine außergewöhnlich gute Beherrschung seiner Muttersprache die unentbehrlichste Qualität eines fähigen Programmierers." - How do we tell truths that might hurt?, 1975
  • (Original engl.: "Besides a mathematical inclination, an exceptionally good mastery of one's native tongue is the most vital asset of a competent programmer.")


Weblinks[Bearbeiten]

The Humble Programmer (cs.utexas.edu)