Melancholie

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Heiterkeit kann kein Übermaß haben, sondern ist immer gut; Melancholie dagegen ist immer schlecht." - Baruch de Spinoza, Ethik
  • "Je rauschender die Musik, desto melancholischer werden die Menschen, desto gefährlicher wird das Land, desto tiefer sinkt der Fürst." - Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We
  • "Und die selbe schwarze Galle, die dem Zentrum der Welt gleich ist, neigt unwiderstehlich dazu, das Zentrum aller Dinge zu erforschen, und sie führt uns über sich selbst hinaus, um die allerhöchsten Dinge zu begreifen, denn sie hat Gemeinschaft mit dem Saturn, dem allerhöchsten Planeten." - Marsilio Ficino, De vita, Kapitel IV
  • "So einsam ist der Mensch // sucht gen Osten // wo die Melancholia im Dämmerungsgesicht erscheint // Rot ist der Osten vom Hähnekrähen." - Nelly Sachs, So einsam ist der Mensch. Aus: Späte Gedichte. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1965. S. 146

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Ernsthaftigkeit, Bitterkeit
Wikiquote
Gegenbegriff: Heiterkeit
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Melancholie.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Melancholie.