Napoléon Bonaparte

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Napoléon Bonaparte, Portrait

Napoléon Bonaparte (1769-1821)[Bearbeiten]

französischer Feldherr und Kaiser

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Augenblicklich hängt das Schicksal Europas und alle Berechnung im Großen von der Frage der Lebensmittel ab. Wenn ich nur Brot habe, ist es ein Kinderspiel, die Russen zu schlagen." - Brief an Talleyrand vom 12. März 1807, zitiert bei Hugo Friedrich Philipp Johann Freiherr von Freytag-Loringhoven: Die Heerführung Napoleons in ihrer Bedeutung für unsere Zeit (1910) S. 27 books.google
  • ("Aujourd'hui le sort de l'Europe et les plus grands calculs dépendent des subsistances. Battre les Russes, si j'ai du pain, c'est un enfantillage." - Correspondance (1863) p. 432 books.google)
  • "Vom Erhabenen zum Lächerlichen ist nur ein Schritt." - 10. Dezember 1812 in Warschau, nach Friedrich Saalfeld: Geschichte Napoleon Buonaparte's. 2. Band. F. A. Brockhaus 1817 S. 477 books.google & 479

Unvollständige Quellengabe (Hinweis)

  • "Ich kenne die Menschen und ich sage Ihnen, dass Jesus kein gewöhnlicher Mensch ist. Zwischen ihm und jeder anderen Person in der Welt gibt es keinen Vergleich. Alexander, Cäsar, Karl der Große und Ich haben Weltreiche gegründet. Aber auf was gründeten wir diese Kreationen unseres Genies? Auf Gewalt. Jesus Christus gründete sein Reich auf Liebe; und zu dieser Stunde würden Millionen Menschen für ihn sterben" - Conversations avec General Bertrand à St. Helena
  • "Soldaten, seid euch bewusst, dass von diesen Pyramiden vierzig Jahrhunderte auf euch herab blicken." - Vor der Schlacht bei den Pyramiden, 21. Juli 1798
  • (Original franz.: "Soldats, songez que du haut de ces pyramides quarante siècles vous contemplent!")

Zitate mit Bezug auf Napoléon Bonaparte[Bearbeiten]

  • "Leider werden wirklich in der Geschichte immer diejenigen Männer als »groß« gefeiert, die viele Kriege begonnen und gewonnen haben. Aus diesen Gründen habe ich mich nie für Geschichtshelden wie Napoleon, Friedrich den Großen, Alexander oder Julius Cäsar begeistern können." - Bernhard Grzimek, Auf den Mensch gekommen, Erfahrungen mit Leuten, München 1977, S. 425

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Napoléon Bonaparte.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Napoleon Bonaparte.
Wikinews
Wikinews führt Nachrichten zu Napoléon Bonaparte.