Ratschlag

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Der Arzt, der nicht dazu rät, dass man seine Affekte beherrscht, kann seinen Beruf nicht vollkommen ausüben." - Moses Maimonides, Brief an Sultan Alafbad
  • "Ein Gastfreund hat an seines Gastfreundes Wohlergehen seine besondere Freude und gibt ihm auf Verlangen den wohlmeinendsten Rat." - Xerxes I., bei Herodot, VII, 237
  • "Ich weiß, daß diese Ratschläge vergeblich sind, und ich - wie das Sprichwort sagt - versuche, einen Mohren weißzuwaschen. Denn du wirst weiterhin Bücher kaufen, die dir nichts nützen und über die Gebildeten lachen." - Lukian von Samosata, Wider den ungebildeten Büchersammler, 28
  • "Langsam erteilter Rat ist bei weitem der beste, denn wo schnell er gegeben, folgt die Reu' auf dem Fuß." - Lukian von Samosata, Epigramme, Nr. 16
  • "Ratschläge sind eine gefährliche Gabe, selbst von den Weisen an die Weisen. Und alle Wege mögen in die Irre führen." - J. R. R. Tolkien, Der Herr der Ringe, Band 1
  • "Wer das tut, was er tut mit Rat, // Den reuet selten seine Tat." - Thomasin von Zerklaere, Der welsche Gast
  • "Zieh viele darüber zurate, was du tun sollst, aber teile nur wenigen mit, was du ausführen wirst." - Niccolò Machiavelli, Kriegskunst

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Beratung
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Ratschlag.