Sprichwort

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Der Volksmund vergangener Jahrhunderte ist unmittelbar nicht mehr auszubeuten, wir können jetzt nur die Sprichwörter sammeln, die in die Literatur übergegangen sind." - Karl Friedrich Wilhelm Wander, Deutsche Sprichwörter-Lexikon, Vorrede, XVII, Quellen
  • "Die Sprichwörter sind aber ein wesentlicher Teil des Sprachschatzes. In denselben sind die Anschauungen, Ansichten, Urteile, Irrtümer und Erfahrungen, Rechtsgrundsätze, Klugheits- und Weisheits- Glaubens- und Sittenlehren u.s.w. der frühern Geschlechter aller Bildungsschichten und Berufsklassen niedergelegt." - Karl Friedrich Wilhelm Wander, Deutsche Sprichwörter-Lexikon, Vorrede, XXX, Berichtigungen, Ergänzungen und Nachträge
  • "Die Welt ist so eingerichtet, daß die dämlichsten Sprichwörter recht behalten." - Alfred Döblin, Berlin Alexanderplatz
  • "Es wird gewiss keine übertriebene Annahme sein, wenn ich behaupte, dass durchschnittlich in jedem Orte Deutschlands und seinem Umkreise ein Sprichwort lebt, das bisher noch nicht durch "Schreibfinger" gegangen und unter eine Druckpresse gekommen ist." - Karl Friedrich Wilhelm Wander, Deutsche Sprichwörter-Lexikon, Vorrede, XX, Quellen
  • "Gewöhnlich hält man nichts von geringerem Werth als Sprüche; wie bald, denkt man, ist ein Spruch gesagt!" - Johann Gottfried Herder, Zerstreute Blätter , Vierte Sammlung, S. 107. Spruch und Bild, insonderheit bei den Morgenländern. Einige rhapsodische Gedanken.
  • "Ich fühle bloß, dass die Sprichwörter ein Schatz seien, der benutz werden müsse; und ich fing an, sie zur Belehrung fürs Volk zu bearbeiten." - Karl Friedrich Wilhelm Wander, Deutsche Sprichwörter-Lexikon, Vorrede, VIII, zur Entstehungsgeschichte
  • "Heute kann man die Wahrheit nur durch die blumige Sprache der Sprichwörter verbreiten." - Gerhard Uhlenbruck, Der Klügere gibt nicht nach, Hrsg. Prof. Wolfgang Mieder, Ralf Reglin Verlag Köln, Ausgabe 2003, S. 21, ISBN 3-930620-44-8
  • "So weit meine Erinnerung zurückreicht, habe ich stets lebhaftes Interesse für Sprichwörter gehabt." - Karl Friedrich Wilhelm Wander, Deutsche Sprichwörter-Lexikon, Vorrede, VII, zur Entstehungsgeschichte
  • "Weisheit in kleiner Münze ist, was Sprichwörter uns geben." - George Meredith, Sandra Belloni

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

  • "Sprichwörter sind der Schmuck der Rede." - Sprichwort aus Persien

Bibel[Bearbeiten]

  • "Du wirst zum Sprichwort und zum Spott werden." - 5 Mose 28,37
  • "Er hat mich zum Sprichwort unter den Leuten gemacht." - Hiob 17,6

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Sprichwörter (Liste), Aphorismus, Sentenz, Spruch
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Sprichwort.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Sprichwort.