Tee

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean Siméon Chardin: Die Teetrinkerin, 18. Jh.)

Zitate[Bearbeiten]

  • "Die Göttin hat mir Thee gekocht // Und Rum hineingegossen; // Sie selber aber hat den Rum // Ganz ohne Thee genossen." - Heinrich Heine, Deutschland. Ein Wintermärchen, Caput XXV
  • "Sex? Eine Tasse Tee ist mir lieber." - Boy George, Interview mit der britischen Frauenzeitschrift Woman, zitiert nach der Autobiographie "Take It Like A Man", London, 1995, Seite 213, ISBN 0283992174
  • "So kann die schlichte Tasse Tee zum Gefährt der Annäherung an etwas Großes werden, zum Medium einer vita contemplativa activa." - Stephan Reimertz, Vom Genuß des Tees, 1998

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Getränk
Wikiquote
Vergleiche auch: Trinken
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Tee.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Tee.