Wikiquote:Richtig erfassen

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WQ:RE
Wikiquote-logo.svg
Einstieg


Walnut.svg

In Kürze:

  • Keine roten Links!
  • Erst den Autorenartikel anlegen, soweit noch nicht vorhanden, dann erst das Zitat in einen Themenartikel eintragen!
  • Damit die Zitate auf jeder Seite formal exakt gleich präsentiert werden, gibt es den Wikiquote:Styleguide.
  • Zitate werden alphabetisch geordnet.
  • Es ist nicht zulässig, einen Themenlink in einem Zitat anzugeben, ohne dass auf der verlinkten Themenseite das betreffende Zitat erscheint.
  • Die Quellenangaben im Autoren- und Themenartikel müssen aus rechtlichen Gründen identisch sein.
  • Originalfassungen werden nur im Personenartikel angegeben.


Wie erfasse ich ein Zitat richtig?

Bevor du loslegst, beachte bitte unbedingt die folgenden administrativen Regeln. Tipps und Regeln zum rein Technischen und Formalen findest du in Erste Schritte, Neue Seite anlegen und Seite bearbeiten (Wikipedia).

Wikiquote ist nicht Wikipedia

Wer in Wikiquote mitarbeitet, muss sich unbedingt darüber im Klaren sein, dass Wikiquote sich in einem wesentlichen Punkt von Wikipedia unterscheidet: Während in der Wikipedia ein Artikel isoliert betrachtet und erfasst werden kann, wird in Wikiquote ein Zitat nicht nur in einem, sondern in mehreren Artikeln erfasst. Links haben aus diesem Grund eine andere, viel stärkere Bedeutung als in der Wikipedia. Setze einen Link nur dann, wenn du ihn sofort verwirklichen willst und wirst (siehe weiter unten).

Vorgehen beim Erfassen

Erfasse das Zitat zuerst beim Autor

  • Für jeden in Wikiquote zitierten Autor gibt es einen eigenen Autoren-Artikel. Wenn der Artikel noch nicht existiert, lege ihn bitte unter Beachtung von Wikiquote:Person an. Verwende immer den gängigen Namen des Autors mit Vorname(n) und Nachname(n).
  • Erfasse das Zitat immer zuerst beim Autor. Jedes Zitat wird immer beim Autor erfasst - sollte das Zitat, das du gerade einfügen willst schon vorhanden sein, wirst du es beim Autor finden.
  • Wenn du die genaue Quelle des Zitats nennen kannst, erfasse es mit Quellenangabe unter Überprüft. Bitte beachte auch die Diskussionen zu "Zitaten ohne Quellenangabe" und "zugeschriebenen Zitaten", die Du unter Wikiquote:Reform findest.
  • Wenn Du keine Quellenangabe für das Zitat hast - trage es gar nicht erst ein!
  • Verwende folgende Form:
    * "Dies ist ein Zitat." - ''[[Autor]], Quelle''
  • Trage das Zitat genauso ein, wie es in der Quelle steht. Passe nicht die Rechtschreibung an die moderne Rechtschreibung an (siehe auch den Styleguide).
  • Bei sehr ungebräuchlichen Schreibweisen kann davon abgewichen werden, dann wird das Zitat in einer verbreiteten modernen Fassung zitiert und die Originalschreibweise mit
    ** Originalfassung: ''"Original-Wortlaut"'' in der folgenden Zeile angeführt.
  • Im Falle, dass die Originalfassung überwiegend in einer stark abweichenden Form (z.B. verkürzt oder verallgemeinert) zitiert wird, kann ergänzt werden:
    ** Häufig zitiert als: "..."
  • In Personen-Artikeln (nicht in Themenartikeln) werden im Falle von Zitaten, die von einem fremdsprachigen Original ins Deutsche übersetzt wurden (wichtig: bei der Quelle auch den Übersetzer mit Lebensdaten angeben, siehe Quellenangaben) in dieser Weise auch die Originalfassungen wiedergegeben:
    ** Original engl.: ''"Fremdsprachiger Original-Wortlaut"''
  • Hänge das Zitat nicht einfach zuunterst an die Liste an, sondern ordne es "alphabetisch" ein. So wirst du auch sehr viel besser erkennen können, ob das Zitat nicht doch bereits vorhanden ist.

Verlinke das Zitat im Autoren-Artikel

  • Jedes Zitat passt immer zu mindestens einem Thema. Verlinke die passenden Stichwörter mit den passenden Themen. Diese Links musst du selber verwirklichen (siehe unten). Daraus ergibt sich: Es ist nicht zulässig, einen Themenlink in einem Zitat anzugeben, ohne dass auf der verlinkten Themenseite das betreffende Zitat erscheint.
  • Bitte verlinke nur bedeutungstragende, zentrale Worte, also die Themen, über die das Zitat handelt, also nicht jedes Hauptwort. Richtlinie: Wikiquote:Thema.
  • Versuche ein vermeintlich neues Thema sinnvoll einem existierenden Thema zuzuordnen, z.B:
    [[Management#Manager|Wirtschaftlenker]]: "Wirtschaftlenker sind die eigentlichen ..." Im Zweifel frage einen Administrator oder nütze die Wikiquote:Fragen zur Wikiquote.

Verwirkliche die Links auf passende Themen

  • Wenn ein verlinktes Thema noch nicht existiert, prüfe bitte gründlich, ob es nicht in einer anderen Schreibweise bereits existiert. Wenn es definitiv nicht existiert, lege das neue Thema an.
  • Kopiere das Zitat mit Angabe des Autors und der Quelle in den verlinkten Themen-Artikel. Sortiere das Zitat auch dort alphabetisch ein. Die Quellenangaben im Autoren- und Themenartikel müssen aus rechtlichen Gründen identisch sein.
  • Bei der Kopie des Zitats im Themen-Artikel ist immer auf dem kompletten Namen des Autors zu verlinken (also z.B. auf Gotthold Ephraim Lessing und nicht nur auf Lessing. Der Artikel Lessing ist eine Aufteilungsseite für mehrere Autoren dieses Namens und deshalb nicht eindeutig und als Autorenangabe falsch. Du kannst nicht davon ausgehen, dass ohnehin klar ist, wer mit "Lessing" gemeint ist.

Keine roten Links!

Wenn du ein Zitat nach der oben beschrieben Vorgehensweise erfasst, wirst du keine roten Links hinterlassen. Während in Wikipedia rote Links absolut normal sind, sind sie in Wikiquote ein Zeichen dafür, dass der Erfasser seine Arbeit nicht beendet hat. Daher bitte keine Links "auf Vorrat" anlegen.