Georg Gänswein

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erzbischof Georg Gänswein (2017)

Georg Gänswein (*1956)[Bearbeiten]

Kurienerzbischof der römisch-katholischen Kirche.

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • Der Glaube ist nicht aus den Wolken auf uns herabgefallen. Man wird nicht als Christ geboren. Man wird Christ durch das Sakrament der Taufe. Die Taufe ist - wie alle Sakramente - keine Erfindung des Menschen. Die Sakramente sind freie Geschenke des gekreuzigten und auferstandenen Herrn. Und es ist die "Mutter" Kirche, die uns mit den Sakramenten nährt. Die Kirche, als Braut Christi, kann nicht provisorisch sein. Elemente oder Strukturen, die sich während einer bestimmten Periode entwickelt haben, in der sie nützlich und angemessen waren, können provisorisch sein. Wenn diese Strukturen aber nicht mehr nützlich sind, mehr noch, wenn sie beginnen, ein Hindernis, ein Ballast für den Glauben und die Kirche zu werden, dann ist es Zeit, sie hinter sich zu lassen. Der Glaube des Gottesvolkes ist lebendig und bleibt lebendig nur dann, wenn er fähig ist, in überzeugender Weise auf die konkreten Herausforderungen der Zeit, in der wir leben, zu antworten.

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Georg Gänswein.