Walter Brandmüller

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walter Brandmüller (*1929)[Bearbeiten]

deutscher Theologe, Kirchenhistoriker und Kardinal der römisch-katholischen Kirche.

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • Die jahrzehntelange Sexualisierung der Gesellschaft – man denke an Oswalt Kolle und Beate Uhse – ist auch an den Katholiken und ihrem kirchlichen Personal nicht spurlos vorübergegangen. Diese Feststellung mag die Abscheulichkeit des Vorgefallenen erklären helfen, keinesfalls jedoch entschuldigen!
  • Zunächst muss mit Nachdruck betont werden: Die weltweit hunderttausende von Priestern und Ordensleuten dienen treu und selbstlos Gott und den Menschen. Sie unter Generalverdacht zu stellen ist ebenso beleidigend wie ungerechtfertigt, bedenkt man den verschwindenden Prozentsatz von Missbrauchstätern. Ebenso wirklichkeitsverengend ist es obendrein, dabei nur auf die katholische Kirche zu blicken.

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Walter Brandmüller.