Wilhelm Ostwald

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wilhelm Ostwald

Wilhelm Ostwald (1853-1932)[Bearbeiten]

deutsch-baltischer Chemiker, Nobelpreisträger (1909) und Philosoph

Überprüft[Bearbeiten]

  • "[...] der sich etwa wie eine unverhoffte Erbschaft verhält, welche den Erben veranlaßt, die Grundsätze einer dauerhaften Wirtschaft vorläufig aus den Augen zu setzen, und in den Tag hinein zu leben. [...] Die dauerhafte Wirtschaft muß ausschließlich auf die regelmäßige Benutzung der jährlichen Strahlungsenergie begründet werden." – über den auf Kohle basierenden Anteil der Energiewirtschaft; zitiert in: Wilhelm Ostwald: Energetische Grundlagen der Kulturwissenschaft, Verlag von Dr. Werner Klinkhardt, Leipzig 1909, Seite 44 Google Books-USA* sowie archive.org

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Wilhelm Ostwald.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Wilhelm Ostwald.