Arthur Moeller van den Bruck

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arthur Moeller van den Bruck (1876-1925)[Bearbeiten]

deutscher Philosoph, Publizist und Kulturhistoriker

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Politik läßt sich rückgängig machen, Geschichte nicht." - Reaktionär, in: Gewissen, 4. Jg. Nr. 24, 12. Juni 1922
  • "Was heute revolutionär ist, wird morgen konservativ sein." - Das dritte Reich, Berlin 1923, S. 22

Zitate mit Bezug auf Arthur Moeller van den Bruck[Bearbeiten]

  • "Sie haben alles das, was mir fehlt. Sie erarbeiten das geistige Rüstzeug zu einer Erneuerung Deutschlands. Ich bin nichts als ein Trommler und ein Sammler. Lassen Sie uns zusammen arbeiten!" - Adolf Hitler zu Moeller van den Bruck im Jahr 1922, nach Rudolf Pechel: Deutscher Widerstand, Zürich 1947, S. 278, zitiert bei Fritz Stern: Kulturpessimismus als politische Gefahr, Scherz 1963, S. 284, 387 books.google, André Schlüter: Moeller van den Bruck. Leben und Werk, Böhlau 2010, S. 299 books.google und Volker Weiß: Moderne Antimoderne. Arthur Moeller van den Bruck und der Wandel des Konservatismus, Schöningh, Paderborn 2012, ISBN 978-3-657-77146-2, S. 265 books.google

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Arthur Moeller van den Bruck.