Diskussion:André Kostolany

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein paar Zitate hinzugefügt!

Hab ein weiteres Zitat zum eintragen:

Nicht reich muss man sein, sondern unabhängig.

Hast Du für das Zitat auch eine Quellenangabe? --Hei ber 19:22, 24. Mär. 2007 (CET)

Das stammt aus "Kostolanys Börsenseminar".


Hi hi,

Ich habe zu meinem leider auch keine Quellenangabe, aber es ist trotzdem toll.

"EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus."

steht im Sammelband "Der große Kostolany" (Bestehend aus "Börsenseminar", "Börsenpsychologie" und "Die besten Geldgeschichten").


Ein weiteres Zitat: "Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." 1690 Google-Treffer

Dieses Zitat ist so nicht ganz richtig und stammt nicht von Kostolany selbst. Ein nicht namentlich genannter "sehr alter Börsenfuchs" hat mit diesem -sehr wahren- Satz Kostolany an seinem ersten Arbeitstag an der Pariser Börse die Funktionsweise der Börse erklärt. Im Original ist auch von "Dummköpfen" die Rede, nicht von "Idioten" sowie von "Papieren" im Allgemeinen, nicht explizit von Aktien.


Zu den Zitaten aus boerse.ARD.de: Wäre es für ein Lexikon nicht sinnvoll, den Altmeister selbst zu ziteren? Ob die Meinungsmacher der gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Medienbehörde eine reputable Quelle sind, darf zumindest bezweifelt werden. Wer Kostolanys Zitate hier verbreitet, möge bitte auch Kostolany zitieren und nicht die ARD!

"Kein Zitat ohne vollständige Quellenangabe! Bei Büchern gehört dazu Werktitel, Verlagsort, Jahr der Ausgabe und Seitenzahl, bei Zeitschriften Titel, Ausgabe, Jahr/Datum und die Seitenzahl. Weblinks müssen auf reputable Quellen verweisen. " (aus den wikiquote-Richtlinien)

Sämtliche Bücher Kostolanys kann man kaufen oder ausleihen und sollte man lesen - möglichst bevor man sich zum Autor dieser Seite erhebt!

Wäre es dem Autor möglich das Wort "Finanzfachmann" durch "Spekulant" zu ersetzen? Denn das war sein Beruf und er hat sich vor allem selbst selbstbewusst so bezeichnet.

Die Quellen, genauer die Bücher stehen für trottel dioch dahinter. Daher ist mir völlig uneingängig, wie jemand besserwisserisch den Text zur Schnell(!)Löschung vorschlagen kann! Wenn man keine Ahung hat, einfach mal raushalten. Eine Quelle ist im Text von Kostolany sogar angegeben: "Kostolany´s Wunderland von Geld und Börse", Seewald Verlag, ISBN 3-512-00639-6, S. 20