Diskussion:Chance

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gut gebrüllt, aber kein Zitat im Sinn von Wikiquote. --Thomas 12:25, 18. Jan 2006 (UTC)

  • "Wenn im Kontext von Bildungs- und Beschäftigungspolitik Chancen thematisiert oder postuliert werden, richtet sich die Aufmerksamkeit stets auf die Frage nach jenen - insbesondere durch Bildungsmaßnahmen zu beeinflussenden oder zu schaffenden - intrapersonalen Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit jemand (zunächst nur) die Möglichkeit erlangt, tatsächlich zu erreichen, was er erstrebt. Die Gründe fur das Erfordernis, Chancen zu postulieren, bleiben dabei meistens außer Betracht. Mehr noch: wer seine Aufmerksamkeit and sein Engagement der Wahrung einer Chance widmet, der trägt damit (unbeabsichtigt) zur Rechtfertigung jener Bedingungen bei, unter denen es (eben fraglos) als notwendig gilt, Chancen zu postulieren." Helmut Heid

Vorschlag neuer Eintrag: "Man bekommt nie eine zweite Chance für einen ersten Eindruck." Besteht Interesse ihn zu übernehmen? --84.159.207.158 11:50, 24. Nov 2005 (UTC)

Ich wüsste nichts, was dagegen sprechen sollte. Werde den o.g. Eintrag eben übertragen. Gruß --WIKImaniac 19:50, 24. Nov 2005 (UTC)

Die Aussage von Weizsäcker zur chinesischen Sprache sollte überprüft werden. M.E. besteht Krise aus den Schriftzeichen für Gefahr und Chance. Im Übrigen gehört die Aussage nicht in die Zitatensammlung, denn es ist eine Paraphrasierung. Wenn die Aussage stimmt, gehört sie in Wikipedia zum Begriff Chance.

In der Tat ist das Zitat nicht belegt. Wenn keine Quellenangabe für die Aussage gefunden wird werde ich sie demnächst entfernen. --Hei ber 08:10, 14. Jun. 2007 (CEST)
Habe das Zitat jetzt entfernt, da ich keine Belege finden konnte und in 1 Monat auch niemand anderes. Werden Zweifel an einem Zitat angemeldet halte ich dies für die richtige Maßnahme, wenn sich keine Belege finden. --Hei ber 12:55, 14. Jul. 2007 (CEST)