Diskussion:Franz von Assisi

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitat aus der Göttlichen Komödie =[Bearbeiten]

Das hier mehrfach von, wie ich vermute, in dem Thema nicht sehr bewanderten Leuten gelöschte Dante-Zitat ist meines Wissens eine der wirkmächtigsten literarischen Aussagen zu Franz von Assisi. Viele Bücher über Franz von Assisi spielen auf diese Passage an oder interpretieren sie. Nach meinem bisherigen Kenntnisstand halte ich es für nicht unwahrscheinlich, dass diese Stelle der Göttlichen Komödie, das literaturhistorisch bedeutendste, nämlich am häufigsten als Motiv von anderen Autoren aufgegriffene Zitat zu Franz von Assisi überhaupt ist. Daher rate ich dazu, es einfach mal dort zu lassen, wo es in Wikiquote hingehört - und wo es nun wieder ist. --Parzi 18:52, 11. Dez. 2006 (CET)

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, ...[Bearbeiten]

"Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."

Dieser als "Oetinger-Gebet" bekannte Spruch wird üblicherweise dem Theologen Friedrich Christoph Oetinger (1702-1782) zugeschrieben, stammt aber wohl in Wirklichkeit von Reinhold Niebuhr und aus dem Jahr 1943.

http://www.wlb-stuttgart.de/sammlungen/handschriften/bestand/nachlaesse-und-autographen/oetinger-archiv/gelassenheitsgebet/