Diskussion:John Maynard Keynes

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerne wird der Satz "Langfristig sind wir alle tot" Keynes untergeschoben in dem Zusammenhang, dass er ihn auf Einwände gegen seine "Theorie" gesagt haben soll. Der Satz ist aus "A Tract on Monetary Reform" (1924) und bezieht sich auf die uralte Quantitätstheorie, die Friedman etwa 40 Jahre später wieder aus der Mottenkiste holte. Spazzo 22. Jan. 2005, 00:46 (CET)


Dies hier ist wikiquote.de; bitte nur deutschsprachige oder übersetzte Zitate einstellen. --Thomas 13:34, 29. Mär 2005 (UTC)

  • "The difficulty lies not in finding the new ideas but in escaping from the old ones."
  • Die deutsche Übersetzung lautet: "Die Schwierigkeit liegt nicht so sehr in den neuen Gedanken, als in der Befreiung von den alten, die sich bei allen, die so erzogen wurden, wie die meisten von uns, bis in die letzten Winkel ihrer Geistesart verzweigen." und stammt aus dem Vorwort der (englischen) Ausgabe von "Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes"


Das folgende Zitat wird als geprüft angegeben: "Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden." Kann der Autor (oder natürlich auch jemand, der es ebenfalls weiß) Seitenzahl, Kapitel o.ä. der "Allgemeine Theorie..." angeben! Soweit ich weiß, stammt dieses Zitat zwar tatsächlich von Keynes, aber NICHT aus dem angegebenen Buch!

unter http://stevecotler.com/tales/2009/07/07/keynes-nastiest-wickedest-capitalism/ wird die Auffassung vertreten, dass es für dieses Zitat möglicherweise keinen Nachweis im schriftlichen Nachlass von Keynes gibt. Das Zitat könnte also erfunden sein oder nur auf einer mündlichen Äußerung von Keynes beruhen. --Hanfbauer 23:40, 6. Jan. 2010 (CET)

Die Auffassung von Hanfbauer kann ich bestätigen. Ich glaube die "Allgemeine Theorie" gut genug zu kennen, um sagen zu können, dass diese Zitat nicht daraus stammt. Zumindest die Quellenangabe sollte also gestrichen werden.