Diskussion:Männer

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folgendes hierher verschoben. Wer ist Krah Günther, Bayern? Ist das ein Tipfehler oder ein Fussballspieler von Bayern München? -Thomas 13:34, 11. Nov 2004 (UTC)

Ein Mann muß nicht schön sein, er muß funktionieren, für die Schönheit sind die Frauen da (Krah Günther, Bayern)
Soweit ich weiss ist das kein Fussballer ich vermute eher einen selbst ernannten Aphoristiker, was die Frage aufwirft, wie wir mit Zitaten von Leuten die keiner kennt verfahren wollen? --Timt 18:54, 11. Nov 2004 (UTC)
Solche Zitate gehören nicht hier hin. Das ist sowieso eine ganz wichtige, allgemeine Frage. Aber für mich ist die Antwort klar: löschen. Man kann ja ruhig nach der Anzahl der google-Treffer gehen. Aber wikipedia führt ja auch nicht die Biographie von jedem x-Beliebigen. Übrigens: für "Günther Krahl" findet google 1.180 Treffer. --NetReaper 12:16, 14. Nov 2004 (UTC)
Ich habe Bernd Klumpp beleidigt, weil ich sagte, dass man sich nicht selber zutieren soll. Darauf hin hat er alle seine Aphorismen wieder entfernt. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass zur Selbstdarstellung ein Blog und nicht Wikiquote verwendet werden soll. --Thomas 12:21, 14. Nov 2004 (UTC)

Hiermit stelle ich fest, daß ich kein Fußballer bin, wenn ihr so humorlos auf Beiträge reagiert, dann löscht ihn doch einfach und laßt es gut sein, oder diskutiert einfach darüber,wenn euch langweilig ist. Mit freundlichen Grüßen Krah Günther, Bayern 35 Jahre, IT-System-Engineer

Fundstücke[Bearbeiten]

  • "Frauen haben den Drang etwas zu verändern. - Daher nehmen sie meist die hässlichen und doofen Frösche die nichts gepeilt kriegen, weil sie an ihnen ein lebenslanges Projekt haben können. Dann soll aus dem hässlichen Frosch ein hübscher Prinz werden. Tja und wenn diese Frauen vor suizid nicht gestorben sind, dann versuchen sie es noch weiter. - Männer wollen Frauen ,die wild im Bett sind , sie idealisieren, Ersatzmamis und vor allem wollen sie von vielen Frauen begehrt werden. Robert Basic, [1]