Diskussion:Nation

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Für diesen Satz hätte es in der Schule vor noch nicht allzu langer zeit ein paar hinter die Ohren gegeben. --Thomas 20:08, 16. Jan 2006 (UTC)

  • "Jede Nation ist die mit selektiv historisierenden Mitteln betriebene, interessierte Pathetisierung und emotive Aufladung einer existierenden oder angestrebten souveränen politischen Großorganisation, ein mythysierende Pathosformel für den Staat selber; und jede empirische Feststellung eines "Nationalbewußtseins" testet nur die Wirkung einer Propaganda: Jede Nation ist Indoktrination - das gilt für die französische wie für die ukrainische, für die österreichische wie für die deutsche, für die italienische wie für die abchasische." (Rudolf Burger, Patriotismus und Nation, in: Leviathan 2/1994 S.168)

Laotse Zitat[Bearbeiten]

Ich denke, dass die Löschung des Zitats, in dem es um das Führen eines Landes geht und die hier [1] rückgängig gemacht wurde, war berechtigt. Nation ist ja ein recht junger Begriff und nicht synonym zu Land. --Hei ber 20:57, 11. Mär. 2008 (CET)

Habe es jetzt getan, da sich sonst niemand meldete. --Hei ber 19:53, 13. Jun. 2008 (CEST)

Goldhagen Zitat[Bearbeiten]

Ich finde nicht dass dieses Zitat hierher gehört. Es ist zu lang und zu banal. Maikel 11:39, 13. Jun. 2009 (CEST)

Manchmal müssen Zitate auch etwas "länger" sein damit der Sinn zugänglich wird.--91.15.247.18 11:43, 13. Jun. 2009 (CEST)