Diskussion:Thomas Hobbes

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • "Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf."
  • (Original lat.: "Homo homini lupos")

Dieses stammt eigentlich nicht von Thomas Hobbes, sondern aus "Asinaria"II des Titus M. Plautus (um 254 - 184 v. Chr.) und heißt im lat.: "Lupus (est) homo homini".

In dieser Form stammt es von Hobbes. Was du meinst ist "Lupus est homo homini, non homo, quom qualis sit non novit", das ist von Plautus. --Thomas 30. Jun 2005 12:41 (UTC)

Feuerbach[Bearbeiten]

Habe "Homo homini Deus est" (Der Mensch ist dem Mensch ein Gott) entfernt, da dies eindeutig von Feuerbach ist! TKEY --84.154.249.110 19:28, 12. Dez 2005 (UTC)

Welchen Feuerbach meinst Du Anselm oder Ludwig? Da ich keine Quelle finden konnte, die Deine These untermauert, habe ich das Zitat wiederhergestellt. Ich konnte besagtes Zitat zumindest in Kombination mit einem bereits erfassten Zitat finden, nämlich als "der Mensch ist dem Mensch ein Wolf, der Mensch ist dem Mensch ein Gott" im Google-Cache. Der erste Teil lässt sich häufiger finden, wird auch stets Hobbes zugeschrieben, so dass ich dazu tendiere, den zweiten Teil ebenfalls Hobbes zusprechen zu wollen. Siehe auch Homo homini lupus. Gruß --WIKImaniac 21:01, 12. Dez 2005 (UTC)
Hobbes Motto geht auf Plautus, Asinaria 495, zurück

"Lupus est homo homini, non homo, quom qualis sit, non novit." Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen; kein Mensch ist, wenn er nicht weiß, welcher Art sein Gegenüber ist.

Editwar[Bearbeiten]

  • "So liegen also in der menschlichen Natur drei hauptsächliche Konfliktursachen: Erstens Konkurrenz, zweitens Mißtrauen, drittens Ruhmsucht." - Leviathan, 13. Kapitel
  • "Wir finden drei Gründe für Streit in der menschlichen Natur: erstens Konkurrenz, zweitens Mangel an Selbstvertrauen, drittens Ruhmsucht." - Leviathan

Sehr geehrte Editwarlords: Ich habe mir erlaubt, von dieser Zitatdopplung eines zu entfernen. Bevor sie ihren Editwar starten und andere Bürger anpöbeln sollten sie mal genauer hinschauen. --85.180.226.176 11:15, 27. Jun. 2008 (CEST)

Bitte vor weiterer Entfernung zur Diskussion stellen, welcher Übersetzer gewählt werden soll. --Hei ber 01:35, 28. Jun. 2008 (CEST)

IP-Sperrung[Bearbeiten]

Mal davon abgesehen, dass sich in Punkto Umgangston hier einige Mitarbeiter (IP und nicht IP) nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben: Die IP hatte recht, das Zitat ist doppelt. Und bevor jetzt weiter hin und her revertiert wird bitte ich darum, zu recherchieren, wer die Übersetzungen vorgenommen hat - ggf. können wir uns für den Übersetzer entscheiden, der bereits gemeinfrei ist. Auch wenn ich es begrüße, wenn unter Benutzernamen gearbeitet wird, weiß ich, dass viele IPs Konstruktives beizutragen haben. Ich werde daher die IP-Sperre wieder aufheben, um auch IPs Gelegenheit zu geben, zu recherchieren und den Artikel zu verbessern (z.B mit Hilfe von GBS. Ich erwarte allerdings, dass keine Anführungszeichen mehr "verbessert" werden und dass persönliche Anmachen zukünftig unterbleiben. Danke. --Hei ber 01:35, 28. Jun. 2008 (CEST)