Diskussion:Verbrecher

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vielleicht könnte der Admin oder wer auch immer hier löscht, erklären, warum ihm das Nietzsche-Zitat über die Verbrecher nicht paßt. "Es kommt in der Welt-Geschichte nur auf die großen Verbrecher an, eingerechnet jene Vielen, welche eines großen Verbrechens fähig waren, aber durch Zufall es nicht thaten." (Fragmente 1882 - 85 - Jenseits von gut und böse, Sentenzen-Buch, Aph. 113. )

Der Aphorismus von dem philolex-Autor Peter Möller ist es auch wert hier veröffentlicht zu sein, auch wenn dieser noch keinen eigenen wikipedia-Artikel hat. Unter den Philosophie-Interessierten im Internet hat er ja nun mal inzwischen eine gewisse Bekanntschaft erreicht. "Kleine Verbrecher gehen im Gefängnis ein. Große Verbrecher gehen in die Geschichte ein."

Auf der einen Seite werden Mitarbeiter gesucht, auf der anderen Seite wird selbstherrlich gelöscht. Damit werden neue Mitarbeiter nicht gerade motiviert, weiterzumachen.

Das Zitat von Nietzsche sollte eigentlich nicht raus, sondern richtig erfasst werden (siehe Wikiquote:Richtig erfassen). Peter Möller dürfte - verzeih mit, wenn ich falsch liege - den unter Was Wikiquote nicht ist beschriebenen Kriterien zum Opfer fallsen. --Thomas 12:30, 4. Okt 2006 (CEST)