Diskussion:Wissenschaft

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zwei Kurzreferate hierher verschoben; können IMO gelöscht werden, weil viel zu lang. -- Thomas 21:43, 25. Okt 2004 (UTC)

  • "Die Wissenschaft scheint mir, in der höchsten und stärksten Form die große Wahrheit zu lehren, die in der christlichen Auffassung der völligen Unterordnung unter den Willen Gottes verkörpert ist. Setzen Sie sich wie ein kleines Kind vor die Tatsachen, seien Sie bereit, alle vorgefaßten Ansichten aufzugeben, folgen Sie der Natur jederzeit demütig überallhin, in welche Abgründe sie Sie auch führt, oder Sie werden gar nichts lernen. Ich habe erst angefangen, Zufriedenheit und geistigen Frieden zu erfahren, seitdem ich mich entschieden habe, dies trotz aller Risiken zu tun." - Original: "Science seems to me to teach in the highest and strongest manner the great truth which is embodied in the Christian conception of entire surrender to the will of God. Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. I have only begun to learn content and peace of mind since I have resolved at all risks to do this." - Thomas Henry Huxley (1825-1895)
  • "Der Antagonismus zwischen Wissenschaft und Religion, von dem man so oft hört, scheint mir völlig künstlich zu sein. Er wird geschaffen einerseits von kurzsichtigen religiösen Menschen, die [...] Theologie mit Religion verwechseln, und andererseits von ebenso kurzsichtigen Wissenschaftlern, die vergessen, daß die Wissenschaft sich nur mit den Dingen beschäftigt, die dem klaren intellektuellen Verständnis zugänglich sind." - Original: "The antagonism between science and religion, about which we hear so much, appears to me purely factitious, fabricated on the one hand by short-sighted religious people, who confound [...] theology with religion; and on the other by equally short-sighted scientific people who forget that science takes for its province only that which is susceptible of clear intellectual comprehension." - Thomas Henry Huxley (1825-1895)

Noch eins: --Thomas 23:49, 4. Dez 2004 (UTC)

  • "Gödels Argument dreht sich vor allem um Verstehen. Es zeigt uns, wie man aus einem formalen System zu einem System außerhalb desselben kommt, indem man versteht, worüber das formale System etwas sagt. Es hat mit der Frage der Bedeutung von Symbolen zu tun, einer Dimension, die komputationale Systeme nicht besitzen: Ein komputationales System hat nur die Regeln, denen es folgt. Was man in der Mathematik machen kann, ist, über diese formalen Regeln hinauszugehen, indem man die Bedeutung der Symbole versteht und sieht, welche neuen Regeln auf diese Dinge anzuwenden sind." Roger Penrose im Interview mit Jane Clark


Hallo Wiki-Deutschland/deutsche Wikis: Erstens vermisse ich Zitatquellen, zweitens wenns um WISSENSCHAFT geht wichtige Zitate, etwa von Djerassi und Hofmann. MvS/050106

OK, du kannst sie problemlos einstellen. --Thomas 08:53, 5. Jan 2006 (UTC)