Ebbe

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Er fiel wie eine Qualle, die zur Ebbe auf Strand geriet, in sich zusammen." - Klabund, Störtebeker. Aus: Werke, Band 8: Aufsätze und verstreute Prosa. Hrsg. von Joachim Grage und Christian von Zimmermann. Berlin: Elfenbein, 2003. S. 106. ISBN 3-932245-19-9

Sprichwörter[Bearbeiten]

  • "Ebbe folgt nicht auf Ebbe. Dazwischen ist die Flut." - Aus Algerien
  • "Zeit, Ebbe und Flut warten auf niemanden." - Seemannspruch

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Flut
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Ebbe.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Ebbe.