Zum Inhalt springen

Friedrich Wilhelm Schulz

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung

deutscher radikaldemokratischer Publizist

Überprüft

[Bearbeiten]
  • "Ein Volk, damit es sich geistig freier ausbilde, darf nicht mehr in der Sklaverei seiner körperlichen Bedürfnisse stehn, nicht mehr der Leibeigene des Leibes sein. Es muß ihm vor allem Zeit bleiben, auch geistig schaffen und geistig genießen zu können." - Die Bewegung der Production: eine geschichtlich-statistische Abhandlung (1843), S. 67.