Gustaf Gründgens

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gustaf Gründgens (1899-1963)[Bearbeiten]

deutscher Schauspieler
ursprünglich: Gustav Heinrich Arnold Gründgens

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Ich glaube, ich habe zu viele Schlafmittel genommen, ich fühle mich etwas komisch, laß mich (aus)schlafen." - 6/7. Oktober 1963, Letzte Worte auf einem Briefumschlag an seinen Freund und Reisebegleiter. Ob "schlafen" oder "ausschlafen" ist nicht ganz geklärt.

Zitate mit Bezug auf Gründgens[Bearbeiten]

  • "Er ist der Schauspieler meines Lebens. Er ist der größte deutsche Schauspieler des zwanzigsten Jahrhunderts. Ein intellektueller Schauspieler." - Marcel Reich-Ranicki über Gründgens in »Die Weltwoche«, Heft Nummer 16/2009, S. 48