Zum Inhalt springen

Hartmut Mehdorn

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Hartmut Mehdorn (2008)

Hartmut Mehdorn (*1942)[Bearbeiten]

deutscher Industriemanager und Maschinenbauingenieur

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • „Der Fernverkehr muss mehr als 150 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit fahren. Er darf nicht mehr ‚bei jeder Milchkanne‘ anhalten. Aber das tun wir heute. (...)“ – Eisenbahn Revue International, Heft 3/2002, S. 131, ISSN 1421-2811
  • „Ich habe es wirklich satt, mit angeblichen Verbraucherschützern wie Pro Mecker diskutieren zu müssen ...“ – Wie ein Schneemann im Regen, Der Spiegel, Heft 14/2003, 31. März 2003 DER SPIEGEL
  • „Im Übrigen beschneiden wir einem Bahnreisenden ja nicht das Recht, sich für viel Geld als 136. Hering in den Flur eines voll besetzten ICE zu quetschen.“ - über das neue Preissystem von Ende 2002. In: Wie ein Schneemann im Regen, Der Spiegel, Heft 14/2003, 31. März 2003 DER SPIEGEL
  • „Wenn wir jeden Fernzug in jeder Stadt halten lassen, können wir gleich Straßenbahn fahren.“ – Der Bahn-Chef sagt: Kein Zug weniger wird in Mannheim fahren? in: Mannheimer Morgen, Nr. 71, 25. März 2000, S. 10.
  • „Zugfahrten über vier Stunden sind eine Tortur.“ – Lange Bahnfahrten sind eine Tortur, Der Spiegel, 21. Oktober 2002 [1]