Julian Nagelsmann

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Julian Nagelsmann (* 1987)[Bearbeiten]

deutscher Fußballtrainer

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Der Menschenführer ist mehr wert als der Topfachmann." – Julian Nagelsmann: Lieber Menschenführer als Topfachmann (bundesliga.de, 20. Mai 2016)
  • Auf die Frage, was es Hoffenheim bringt, als einzige Mannschaft aus den europäischen Topligen noch ungeschlagen zu sein: "Nichts. Leider nichts. Es gibt weder Punkte noch Geld noch Weltfrieden." – Krisenclubs, Referees, BVB und Leipzig (sueddeutsche.de, 20. Januar 2017)
  • "[Sandro Wagner und Timo Werner] sind total unterschiedliche Spielertypen, von den Charakterzügen bis zum Spielstil. Zwei Mittelklasseautos miteinander zu vergleichen, ist auch schwer. Einer hat eine Sitzheizung, der andere eine Belüftung, jeder muss wissen, was er lieber mag, schwitzen oder frieren." – Werner und Wagner: Was sie können und was nicht (kicker.de, 27. Januar 2017)
  • "Natürlich wird es immer wieder Situationen geben, wo der Verein einen Trainer holt und feststellt: Er passt nicht. Das ist in einer Liebesbeziehung genauso. Da hat man mal einen Partner und denkt: Das ist das Beste, was einem passieren konnte. Und nach einem halben Jahr denkt man sich: Um Gottes Willen, was habe ich mir denn da angelabert?" – "Ich ziehe den Hut vor meiner Verena" (bild.de, 21. März 2017)
  • "[Sandro Wagner] hat wie E.T. seinen Finger hoch gestreckt, aber er hat nicht zum Himmel gezeigt, sondern wieder in Richtung Boden. Das sah komisch aus. […] Im Dartspielen würde er [nächste Woche] vielleicht fehlen, im Fußball nicht." - "Sandro Wagners Finger hat mich an E.T. erinnert" (welt.de, 1. April 2017)
  • "Ich lieb diese Mannschaft brutal." (über seine Spieler bei Hoffenheim) Nagelsmann kritisiert Medien: "Respektlos" (zeit.de 25. August 2017)