Liselotte von der Pfalz

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liselotte von der Pfalz (1652-1722)[Bearbeiten]

deutsch-französische Herzogin
Elisabeth Charlotte, Herzogin von Orléans

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Das ist eine alberne Meinung, dass sich Weiber und Männer in den Wolken verstecken können und hageln, um alles zu verderben. Zu Paris glaubt man an keine Hexen und hört auch von keinen." - Briefe
  • "Denn ich habe Mannheim all mein Leben lieb gehabt." - 1720 in: Ingeborg Görler (Hrsg.): So sahen sie Mannheim. Stuttgart 1974, ISBN 3-8062-0129-3, S. 13
  • "Wenn ich die romans lange und an einem stück lesen müßte, würden sie mir beschwerlich fallen; ich lese aber nur ein blatt 3 oder 4, wenn ich met verlöff auf dem kackstuhl morgens und abends sitze, so amüsierts mich und ist weder mühsam noch langweilig so." - Liselotte in einem Brief an Sophie, 1. Mai 1704

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Liselotte von der Pfalz.