Wikiquote:Löschkandidaten/Januar 2005

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Januar 2005[Bearbeiten]

Maria-Theresia Radloff / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Pseudonyme sollten konsequent entfernt werden. --Thomas 19:59, 29. Jan 2005 (UTC)

Maria-Theresia Radloff / erledigt, gelöscht / Januar 2005 [Bearbeiten]

Im Netz finden sich viele Zitate, die Maria-Theresia Radloff, dt. Publizistin, zugeschrieben werden. Ohne Lebensdaten. Diese sind nicht herauszufinden, ebenso wenig wie der echte Name, der hinter dem Pseudonym steckt. Ein Verweis im Löschartikel oder zumindest Lebensdaten wären hilfreich, um festzustellen, ob die Autorin erstens bekannt und zweitens 70 und mehr Jahre tot ist.

Oskar Stock / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Pseudonyme sollten konsequent entfernt werden. --Thomas 19:54, 29. Jan 2005 (UTC)

Heinz Jacobi / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Pseudonyme sollten konsequent entfernt werden. --Thomas 19:49, 29. Jan 2005 (UTC)

Aus dem Buch "Deutsche Aphorismen" habe ich Zitate von Friedrich Heinrich Jacobi gefunden. Meinst Du, es handelt sich um den gleichen Autor? - Ingrid 10.09, 30. Jan. 2005
Friedrich Heinrich Jacobi lebte von 1743 - 1819. Sehr wahrscheinlich handelt es sich nicht um den gleichen Autor. Was meinst Du? - Ingrid 10.22, 30. Jan. 2005
Schwer zu sagen. Wenn man die Zitate so liest, vermutet man schon eher einen Zeitgenossen also Autor. Falsche Namen hinter guten "Zitaten" verbreiten sich im Internet wie Bakterienkolonien auf einem Nährboden, und niemand stellt die Richtigkeit in Frage. --Thomas 10:18, 30. Jan 2005 (UTC)
Hallo Thomas!Das Buch "Deutsche Aphorismen" aus dem Verlag "Reclam" scheint mir ein ernstes Buch zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie falsche Angaben über Autoren machen. Friedrich Heinrich Jacobi (1743 - 1819) ist vermutlich nicht der gleiche Autor wie Heinz Jacobi. Ich versuche, mich auch noch im Internet umzusehen. Gruss - Ingrid 08.38, 31. Jan. 2005
Hallo Thomas! Meine Suche im Internet www.philo-forum hat ergeben, dass Friedrich Heinrich Jacobi in Düsseldorf geboren und in München gestorben ist. Deutscher Philosoph, schrieb zwei philosophische Briefromane "Aus Eduard Allwills Papieren" und "Woldemar" und hat sich mit Goethe auseinandergesetzt. Gruss Ingrid 09.20, 31. Jan. 2005
Hallo Ingrid! Die Zitate bei Heinz Jacobi stammen aus dem Reclam-Buch von Friedrich Heinrich Jacobi? Dann ist der Fall ja klar, und wird brauchen nur den Artikel umzubenennen. Ist das so? --Thomas 22:33, 2. Feb 2005 (UTC)

Peter Tille / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Pseudonyme sollten konsequent entfernt werden. --Thomas 19:47, 29. Jan 2005 (UTC)

Alfred Oder / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Pseudonyme sollten konsequent entfernt werden. --Thomas 22:06, 25. Jan 2005 (UTC)

Ralph Boller / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Pseudonyme sollten konsequent entfernt werden. --Thomas 22:06, 25. Jan 2005 (UTC)

Gibt es keine Möglichkeit, den richtigen Namen von Ralph Boller zu finden? --Ingrid 19.37, 29. Jan. 2005
In aller Regel werden Pseudonyme verwendet, damit die wahre Person verborgen bleibt. Eventuell kann man über die Verlage etwas herausfinden - aber mir persönlich sind solche Versteckspiele zu blöd. Wir sollten uns einfach an Autoren halten, die erstens bekannt und zweitens 70 und mehr Jahre tot sind. Von denen gibt es ja mehr als genug. --Thomas 19:12, 29. Jan 2005 (UTC)
Ja nicht über die Verlage! Da ist der Streit um das Urheberrecht vorprogrammiert! Ich unterstütze Deinen Vorschlag betr. Entfernung des Autors. -- Ingrid 20.31, 29. Jan. 2005

Ich verstehe das grundsätzliche Mißtrauen gegenüber Pseudonymen. Jedoch gibt es auch in der Literatur große Denker, die sich nur unter einem Pseudonym geäußert haben (z.B. Novalis). Wichtig ist doch der Inhalt, die Aussage - das für uns alle interessante Zitat. Deshalb plädiere ich für mehr Toleranz und die Beibehaltung des Zitates (solange es sich nur auf den Ausschluß wegen der Nutzung eines Pseudonyms handelt). -- Peter 19:36, 30. Jan. 2005

Das Problem beim Zitieren von Pseudonymen ist, dass wir nicht abschätzen können, wo wir uns rechtlioch bewegen. Nur deswegen sollten wir Pseudonyme entfernen. Es ist nicht so, dass wir tolerant sein müssen, sondern dass wir uns auf die Toleranz noch lebender Autoren bzw. deren Verlage verlassen müssten - was bös ins Auge gehen kann. --Thomas 21:54, 30. Jan 2005 (UTC)

Werner Mitsch / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Werner Mitsch mag es ausdrücklich nicht, wenn seine Texte im Internet publiziert werden. --Thomas 22:06, 25. Jan 2005 (UTC)

Franz Oppenheimer / erledigt, gelöscht[Bearbeiten]

Das ist kein Zitat im Sinn dieser Sammlung. --Thomas 22:59, 5. Jan 2005 (UTC)

Adolf Hitler (erledigt, bleibt)[Bearbeiten]

Damit jeder wieder ruhig schlafen kann, sollten wir noch einmal darüber entschieden, ob der Artikel stehen bleiben soll oder nicht. Gemäss Regeln ist das zu diesen Zeitpunkt zwar noch gar nicht möglich, aber was solls. Schön wäre, wenn auch die IP-Adressen unter uns sich einen Namen geben würden, wenn sie ihre sachlichen Argumente vorbringen wollen. --Thomas 01:51, 1. Jan 2005 (UTC)

Nachfügen muss ich, dass ich selber (obwohl ursprünglich gegen das Einstellen von Nazi-Zitaten) eine Löschung nicht befürworte. Zum einen sind die eingestellten Zitate selbstsprechend und verletzen niemanden; allenfalls kann man sie noch kommentieren, damit sie wirklich jeder richtig einordnen kann. Zum anderen finde ich das Gebelle einer wechselnden IP-Adresse, hinter der sich mit ziemlicher Sicherheit eine einzige Person versteckt, ein prinzipiell schlechter Grund zum Löschen eines Artikels. --Thomas 13:14, 1. Jan 2005 (UTC)

Ich bin gegen eine Löschung dieser Artikel. Meine Begründung dafür findet sich in Diskussion:Adolf Hitler. --Lupus 14:19, 1. Jan 2005 (UTC)

Lies Dir den Beitrag von Wolf in der Diskussion bitte wirklich durch. Seine Ausführungen zum "netten Onkel" sprechen gerade für eine Löschung.

  • So, werte IP-Adresse. Da wären wir wieder beim Thema Intoleranz. Du möchtest also, daß Adolf Hitler & Co. nur durch ihre negativsten Seiten, die sie unbestritten haben, dargestellt werden oder gar nicht? --Lupus 15:55, 1. Jan 2005 (UTC)