Émile Michel Cioran

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Émile Michel Cioran (1911-1995)[Bearbeiten]

rumänischer Philosoph

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

Vom Nachteil, geboren zu sein[Bearbeiten]

  • "Ich möchte frei sein, aufs äußerste frei. Frei wie ein Totgeborener." - E. M. Cioran: Vom Nachteil, geboren zu sein, Suhrkamp Verlag, 1993, ISBN 351837049-9, S. 10.
  • "Indem die Natur den Menschen zuließ, hat sie viel mehr als einen Rechenfehler begangen: ein Attentat auf sich selbst." - E. M. Cioran: Vom Nachteil, geboren zu sein, Suhrkamp Verlag, 1993, ISBN 351837049-9, S. 4.
  • "Es lohnt nicht die Mühe sich zu töten, denn man tötet sich immer zu spät." - E. M. Cioran: Vom Nachteil, geboren zu sein, Suhrkamp Verlag, 1993, ISBN 351837049-9, S. 29.
  • "Man kann nichts von nichts sagen. Daher kann es keine Grenze für die Zahl der Bücher geben." - E. M. Cioran: Vom Nachteil, geboren zu sein, Suhrkamp Verlag, 1993, ISBN 351837049-9, S. 66.
  • "Lieber in der Gosse als auf einem Podest." - E. M. Cioran: Vom Nachteil, geboren zu sein, Suhrkamp Verlag, 1993, ISBN 351837049-9, S. 94.

Unvollständige Quellengabe (Hinweis)

Die verfehlte Schöpfung[Bearbeiten]

  • "Geschwätz ist jede Konversation mit einem, der nicht gelitten hat." - Die verfehlte Schöpfung
  • "Jeder Beginn einer Idee entspringt einer unmerklichen Verletzung des Geistes." - Die verfehlte Schöpfung
  • "Nur der Schriftsteller ohne Leser kann sich den Luxus leisten, aufrichtig zu sein. Er wendet sich an niemanden, höchstens an sich selber." - Die verfehlte Schöpfung
  • "Schüchtern, ohne Dynamik, ist das Gute unfähig, sich mitzuteilen, das viel eifrigere Böse will sich übertragen und erreicht es, denn es besitzt das zweifache Privilegium, faszinierend und ansteckend zu sein." - Die verfehlte Schöpfung

Gedankendämmerung, Lehre vom Zerfall[Bearbeiten]

  • "Das ganze Geheimnis des Lebens läuft darauf hinaus, dass es keinerlei Sinn hat; dass aber jeder von uns dennoch einen ausfindig macht!" - Gedankendämmerung
  • "Im Grunde sind alle Ideen falsch und absurd. Es bleiben nur die Menschen, so wie sie sind." - Lehre vom Zerfall
  • "In jedem Menschen schlummert ein Prophet: erwacht er, so gibt es ein klein wenig mehr des Übels in der Welt." - Lehre vom Zerfall