Martin Niemöller

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Martin Niemöller (1892-1984)[Bearbeiten]

deutscher Theologe

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte." - martin-niemoeller-stiftung.de 22.9.2005 mit Erläuterungen 16.9.2007 und 10.10.2011 sowie in: "Was würde Jesus dazu sagen?" Pahl-Rugenstein Frankfurt/Main 1986 history.ucsb.edu pdf S. 9/13
  • "Wir haben nicht zu fragen, wieviel wir uns zutrauen; sondern wir werden gefragt, ob wir Gottes Wort zutrauen, daß es Gottes Wort ist und tut, was es sagt!" - Dahlemer Predigten (2011), S. 349 books.google. Nach der Verhaftung Niemöllers am 1. Juli 1937 auf Postkarten mit seinem Bild verbreitet, http://www.niemoeller-haus-ausstellung.de/tafel20.html.