Alfred Edmund Brehm

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alfred Edmund Brehm (1829-1884)[Bearbeiten]

deutscher Zoologe

Überprüft[Bearbeiten]

Zitate mit Bezug auf Alfred Edmund Brehm[Bearbeiten]

  • "Fischer hat nicht nur Marx und Mao Tse-Tung studiert, sondern auch Brehms Tierleben, weil in Brehms Tierleben ist nachzulesen, dass große und kleine Tiere gemeinsam atmen, leben und sich bewegen müssen. Zum Beispiel weiß jeder, auch der in Brehms Tierleben weniger Kundige, dass ein Floh einen Löwen zum Wahnsinn treiben kann, ein Löwe einen Floh aber nie zum Wahnsinn treiben wird." - Jean-Claude Juncker in seiner Laudatio anlässlich der Verleihung des Gottlieb Duttweiler Preises an Joschka Fischer, 4. Mai 2004. www.gouvernement.lu

Weblinks[Bearbeiten]

Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Alfred Edmund Brehm.
Commons
Commons führt Medien zu Alfred Edmund Brehm.