Ausbeutung

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Ja, wir glauben, dass die Menschen noch einen höhern Beruf haben, als sich gegenseitig auszubeuten." - Moses Hess, Über die Not in unserer Gesellschaft und deren Abhülfe
  • "Leben selbst ist wesentlich Aneignung, Verletzung, Überwältigung des Fremden und Schwächeren, Unterdrückung, Härte, Aufzwängung eigner Formen, Einverleibung und mindestens, mildestens, Ausbeutung." - Friedrich Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse
  • "Wer eine Milliardenpleite hinlegt und anschließend Milliardär bleibt und den Steuerzahler die Milliardenverluste zahlen lässt, ist für mich kein Unternehmer. Er ist ein Ausbeuter." - Wolfgang Grupp, "Menschen bei Maischberger", 2. März 2010, youtube.com

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Ausbeutung.