Brasilianische Sprichwörter

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

D[Bearbeiten]

  • "Der Knabe ist der Vater des Mannes."
  • (Original: "O menino é o pai do homem.")
  • "Die meisten Leute bringen in ihrem Haus Tür und Schloss nur an, wenn der Dieb schon gekommen ist."
  • (Original: "Brasileiro só fecha a porta depois de roubado.")

E[Bearbeiten]

  • "Ein leerer Kopf ist die Werkstatt des Teufels."
  • (Original: "Cabeça vazia é oficina do diabo.")

G[Bearbeiten]

  • "Gott dem beisteht, der früh aufsteht."
  • (Original: "Deus ajuda quem cedo madruga.")

I[Bearbeiten]

  • "Im Haus des Schmiedes benutzt man Grillspieße aus Holz."
  • (Original: "Casa de ferreiro, espeto de pau.")

K[Bearbeiten]

  • "Kurz ist der Wahnsinn, lang die Reue."
  • (Original: "A loucura é breve, longo é o arrependimento.")

M[Bearbeiten]

  • "Man wirft nur Steine auf Bäume, die Früchte tragen."
  • (Original: "Só se joga pedra em árvore que tem frutas.")

N[Bearbeiten]

  • (Original: "Só quem acredita no futuro acredita no presente.")

S[Bearbeiten]

  • "Sei Herr über deinen Mund, um nicht Sklave deiner Wörter zu sein."
  • (Original: "Seja dono da sua boca, para não ser escravo de suas palavras!")

W[Bearbeiten]

  • "Weiches Wasser auf hartem Stein, tropft solang bis er durchlöchert. (Sinngemäß: Steter Tropfen höhlt den Stein.")
  • (Original: "Água mole em pedra dura, tanto bate até que fura.")
  • "Wo es Aas gibt, gibt es Geier."
  • (Original: "Onde tem carniça, tem urubu.")

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Portugiesische Sprache.