Diskussion:Jacques Chirac

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geht das nur mir so oder fehlen hier etliche Quellenangaben? --el TruBlu ?! 4. Jul 2005 16:21 (UTC)


Diese drei ergeben lösgelöst von Kontext keinen Sinn oder sind schlicht nur blöd. --Thomas 4. Jul 2005 21:08 (UTC)

  • "Was will diese Hausfrau denn noch von mir? Meine Eier auf einem Tablett?" - über Margaret Thatcher während der Verhandlungen um Agarsubventionen der EU, 1988
  • "Die haben wir ganz schön verarscht!" - nach einem Sieg über die Sozialisten bei den Parlamentswahlen, 2003
  • "Sie haben eine großartige Gelegenheit verpasst, den Mund zu halten.« - über die EU-Beitrittskandidaten nach einem Sondergipfel der Europäischen Union zum Irak-Konflikt.

Man kann über viele zitate sagen das sie losgelöst vom kontext keinen sinn ergeben, trotzdem werden sie nicht aus wikiquote entfernt. Man soll bei Chiracs aussagen nicht überstreng werden nur weil sie einem selbst blöd erscheinen. Das "Eier auf Tablett" Zitat ist laut der ZEIT sogar "in die EU-Annalen" eingegangen (http://www.zeit.de/2005/25/GB_2fFrankreich?page=4). --Mariachi 6. Jul 2005 08:03 (UTC)

Wenn du noch andere in Wikiquote eingetragene Zitate weißt, die für sich alleine keinen Sinn ergeben, hinterlasse bitte auf der entsprechenden Diskussionsseite einen Hinweis; sie werden dann allenfalls gelöscht. Eine Phrase wie "Die haben wir ganz schön verarscht!" gehört definitiv ich hierher, auch wenn sie von Chirac verwendet wurde. Sätze wie diese könnte man zu Tausenden bei jedem beliebigen Autor anfügen. --Thomas 6. Jul 2005 10:23 (UTC)

--- Nein danke, das löschen überlasse ich anderen. Man müsste dann zuerst mit Bush anfangen ("Ich hatte keine Gelegenheit, den Fragenden die Fragen zu stellen, die sie fragten.") und sich dann bis Luther vorarbeiten ("Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz."); die sektion Dieter Bohlen könnte man gleich komplett entfernen. Das Chirac-Zitat das du unter anderen gelöscht hast ("Was will diese Hausfrau denn noch von mir? Meine Eier auf einem Tablett?") gewährte da wenigstens noch einen interessanten einblick in das verhältnis zweier berühmter Politiker. Diesen interessanten einblick verwährst du den wikis. --Mariachi 6. Jul 2005 23:05 (UTC)

Bei Busch (und einer Anzahl Fußballspieler) handelt es sich um Stilblüten und Versprecher. Von denen bin ich persönlich auch nicht sehr begeistert, aber man kann sie als amüsant stehen lassen. Bei Luther gehe ich dir nicht Recht, bei Dieter Bohlen hingegen voll und ganz - diesen Artikel könnte man von mir aus entfernen. Einblicke in das Innenleben von Politikern und deren Beziehungen untereinander sind bei den Biografien in Wikipedia besser aufgehoben. Als Zitate im Sinn einer Zitatensammlung sind diese Dinge schlicht ungeeignet. --Thomas 7. Jul 2005 10:00 (UTC)