Diskussion:Jean-Claude Juncker

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Noch vor zwei Jahren war folgender Satz den Jean-Claude Juncker den der Der SPIEGEL 52/1999 vom 27. Dezember 1999, S. 136 veröffentlichte: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ Dieses Zitat wurde von der Hauptseite über Herrn Juncker schon vor einigen Jahren zuerst mit einer Begründung des Büros von Herrn Juncker garniert und ein Jahr später auf die Zitatenseite verschoben. Hier ist dieser nun auch nicht mehr zu finden. [1] Hier taucht die Frage der Zensur auf. Denn dieser Spruch eines Politikers, der über das Wohl und Wehe in der Finanzpolitik Europas bestimmt, ist bei den Maßnahmen die zur Zeit getroffen werden - von der Privatisierung staatlicher Betriebe bis zum an Diktatur erinnernde ESM Vertrag, sehr bedenklich. Denn dieser Vertrag wird den Bürgern seit Januar 2012 als beschlossen verkauft, obwohl dieser erst von den Regierungen der EU Staaten ratifiziert werden muss. Auch der einzige große Aufschrei gegen diesen Vertrag in der FDP Deutschlands ging im desolaten Zustand dieser Partei unter. unsigniert 11:19, 5. Feb. 2012‎ Spezial:Beiträge/109.125.125.239

Ich habe diese Zitate auf dem Fb gehört, und ich habe es auch nicht vergessen... 85.233.61.35 06:52, 8. Okt. 2015 (CEST)

Aus dem Zusammenhang gerissen[Bearbeiten]

...ist ein Zitat, das in der Gänze gelesen werden muss: Jean-Claude Juncker hat ein dunkles Credo: „Nichts sollte in der Öffentlichkeit geschehen. Wir sollten in der Euro-Gruppe im Geheimen diskutieren.“ Zum Wohle des Euros macht einer seiner obersten Hüter gern mal das Licht aus: „Die Dinge müssen geheim und im Dunkeln getan werden“, verriet der Chef der Euro-Gruppe über die Euro-Krise einem verblüfften Brüsseler Publikum unlängst bei einer Preisverleihung. Und scheute auch nicht vor dem Bekenntnis zurück: „Wenn es ernst wird, müssen wir lügen.“ Quelle FOCUS 19/2011 vom 9.5.2011) oder hier: http://www.focus.de/politik/deutschland/titel-nein-wir-zahlen-nicht_aid_625028.html unsigniert 17:42, 26. Jul. 2012‎ 213.47.134.136
Es gibt sogar eine Videoaufnahme dieser im Original auf Englisch geäußerten Aussagen: https://www.youtube.com/watch?v=Cctw4OHUvZ8 20:12, 25. Oktober 2016 (CEST)

Vorkriegsjahr[Bearbeiten]

„Das Jahr 2013 könnte ein Vorkriegsjahr werden wie das Jahr 1913, wo alle Menschen an Frieden glaubten, bevor der Krieg kam.“ nach kurier.at 13.01.2013. Was Juncker wirklich sagte: http://www.gouvernement.lu/salle_presse/discours/premier_ministre/2013/01-janvier/07-juncker-presse/. "2013 könnte ein Vorkriegsjahr werden" sehe ich dort nicht. --Vsop.de (Diskussion) 23:45, 1. Apr. 2013 (CEST)

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/01/warnt-jean-claude-juncker-vor-einem.html Virkrisejoer=Vrkeiwgsjahr? --Vsop.de (Diskussion) 11:39, 3. Jul. 2015 (CEST)