Diskussion:Mensch

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was mich persöhnlich immer nervt ist, dass von dem guten Hobbes immer nur das "Der Mensch ist ein Wolf fuer den Menschen" zitiert wird. Der Vollstaendige Satz aber heisst: Nun sind aber beide Saetze wahr: Der Mensch ist ein Gott fuer den Menschen und Der Mensch ist ein Wolf fuer den Menschen; jener, wenn man die Buerger untereinander, dieser, wenn man die Staaten untereinander vergleicht" Ergo. "Der Mensch ist ein Got fuer den Menschen" wenn "man die Buerger untereinander vergleicht". Kann das bitte einmal EINER verbessern um des armen Hobbes wegen. -84.145.255.144 12:19, 17. Dez 2005 (UTC)

Danke für Deinen Hinweis. Ich hoffe, ich habe das Zitat richtig in den drei Artikeln Thomas Hobbes, Mensch und Tier#Wolf integriert. Gruß --WIKImaniac 13:03, 17. Dez 2005 (UTC)
Rocking! Danke :) Der orignal Text ist ja englisch also ist es ja sowieso "nur" eine Uebersetzung. Falls es jemand interessiert, hier ist der engl. Text: http://www.constitution.org/th/decive00.htm

Das ist kein Sprichwort: --Thomas 00:37, 24. Jul 2005 (UTC)

  • "Die Menschen sind unsterbliche Götter und die Götter sind unsterbliche Menschen. Glücklich, wer den Sinn dieser Worte erfasst, denn er besitzt den Schlüssel zu allem!" -letztes äußerstes Geheimnis des Osiris

Woraus ergibt sich das? Wäre das gesamte Zitat viel zu lang? --Thomas 10:08, 18. Dez 2004 (UTC)

Interessante Frage, hab' ich mir auch gestellt als ich es verlinkt hab. Dann sollte man das Zitat vielleicht auch aus Aristoteles entfernen. --Lupus 10:16, 18. Dez 2004 (UTC)
  • Schon passiert... :-) --Thomas 10:37, 18. Dez 2004 (UTC)

Ich habe ein doppelt aufgezähltes Zitat gelöscht: "Der Mensch ist das klügste aller Wesen, weil er Hände hat." - Anaxagoras. Könnte mir Laien bitte jemand mitteilen, wie ich diese Bemerkung auf der automatischen Versionsseite unterbringe? mrcht