Diskussion:Mutter Teresa

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

"stationss"[Bearbeiten]

Stimmt das "stationss" in dem einen Zitat? Müsste es nicht "stations" heißen?

Ja hast recht. Danke -- Paulis 09:14, 13. Mär. 2009 (CET)

Unbekannte Herkunft[Bearbeiten]

Konnte leider keine Quelle finden, vielleicht weiss die jemand anders und kann es nachtragen. Danke!

  • Es gibt viele Leute, die die großen Dinge tun können. Aber es gibt wenige Leute, die die kleinen Dinge tun wollen.


@thomas: und warum loescht Du alle Zitate? diese waren zuvor in wikipedia und wurden nur verlagert.

Ganze Gebete sind keine Zitate im Sinn einer Zitatesammlung, deshalb habe ich sie entfernt. --Thomas 06:22, 25. Jun 2005 (UTC)

Übersetzung der Zitate[Bearbeiten]

Gibt es für die Änderungen der deutschen Übersetzungen auch Quellen, oder wurden sie einfach "nur von uns" übersetzt? Teilweise erscheinen sie mir jetzt etwas holperig übersetzt... - Eine deutsche Übersetzung der Ansprache von Mutter Theresa anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises am 11. Dezember 1979 in Oslo, Norwegen gibt es z.B. bereits hier! - Aus diesem Text wurden die Zitate auch ursprünglich entnommen.
Meine generelle Frage lautet nun: Sollen wir hier in der deutschen WQ nicht lieber die Quellen für die deutschen Zitate angeben statt nur des (in diesem Fall englischen) Originals? Gruß, --Biblelover 14:41, 6. Mär. 2007 (CET)

Hmmm. Mein Thema ist die Nachvollziebarkeit von Quellenangaben. Das Link zu zenit.org erklärt meine Probleme bei der Quellenprüfung. Wir scheinen beide der gleichen Verwechslung aufgesessen zu sein. Es handelt sich um zwei unterschiedliche Reden!
Die eine Rede, von mir zitiert, ist die "Nobel Lecture", die der Preisträger bei der offiziellen Zeremonie hält. Deswegen lässt sie sich auch auf der offiziellen Seite des Nobelpreises finden und belegen. Seriöser geht's nimmer. :-)
Die andere Rede, von dir zitiert, wurde laut zenit.org am 10. Dezember, also am Vortag, gehalten. Aus den Angaben werde ich nicht ganz schlau. Ich weiß nicht, wann und vor wem diese Rede genau gehalten wurde. Vermutlich war es eine private Veranstaltung. Mich irritiert an zenit.org, dass eine Verwechslung mit der "Nobel Lecture" bewusst in Kauf genommen wird. Wie gesagt, wir sind beide darauf reingefallen...
Das Beispiel zeigt wunderschön, warum ich bei Quellenangaben zu kontroversen Themen (wie Abtreibung) so übergenau bin. Wenn man den Quellen nicht bis ganz auf den Grund geht, führt es zu Verwechslungen. Deswegen bevorzuge ich Links zu möglichst offiziellen Institutionen -- und in Originalsprache.
Zu deiner generellen Frage: wenn wir hier eine bestimmte Übersetzung zitieren, sollte diese auch angegeben werden, schon aus urheberrechtlichen Gründen. Es sollte sich aber tatsächlich um eine Übersetzung handeln. ;) --Plauz 18:35, 6. Mär. 2007 (CET)

"Ich bin nicht gegen den Krieg .."[Bearbeiten]

" ich bin für den Frieden" wird oft zitiert. Gefunden habe ich eine etwas andere Version: "Gegen den Krieg werde ich nicht demonstrieren, aber für den Frieden bin ich dabei." Welche davon die authentische ist, und wo sie das gesagt hat, hab ich bisher nicht herausgefunden, ich erinnere nur, daß es da wohl mal Kritik an Journalisten gab, weil die das durch Verkürzung in seiner Bedeutung umgedreht haben ("ich bin nicht gegen den Krieg."). Weiß jemand genaueres dazu? Da diese Aussage DER Spruch ist, den ich mit ihr verbinde (die anderen kannte ich garnicht), denke ich, daß er hier mit genannt werden sollte. Ist mein Eindruck zur Bekanntheit des Spruchs richtig? --2A02:8109:92C0:EB4:B82A:262B:E99:B2C5 01:51, 25. Dez. 2018 (CET)