Diskussion:Robert Gernhardt

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wieso werden die Verse des Gedichts "Weils so schön war" (Paulus schrieb an die Apatschen...) unter zugeschrieben geführt?

Das angeführte Gedicht (ein 6-zeiler) stammt aus dem Gernhardt-Buch "Wörtersee" (in meiner 2. Ausgabe von 1984 steht's auf Seite 83)!

Weil bisher niemand die richtige Quelle nachgetragen hat; ich werde das gleich machen - danke für den Hinweis!. Du kannst das auch selber machen, wenn dir weitere Zitate ohne Quelle auffallen. --Thomas 23:17, 14. Jan 2006 (UTC)

dachte eigentlich, dass wäre wg. urheberrechtlicher Fragen nicht so ganz einfach. Bedeutet dies, dass hier quasi Gernhardt-Werke reingeschrieben werden können - solange sie richtig zitiert und mit exakter Quellenangabe versehen sind, versteht sich?!

Nein, die vorhandenen Zitate sind schon an der Grenze. Weils so schön war geht als ganzes Gedicht eigentlich schon zu weit --Histo 23:01, 6. Jun 2006 (UTC)

Überarbeiten[Bearbeiten]

Das Zitat "Die schärfsten Kritiker der Elche // waren früher selber welche." kann nicht gleichzeitig "überprüft" und "fälschlich zugeschrieben" sein. Zitronfalda 16:13, 23 Mär 2006 (UTC)

SICHER DASS ES HOCHKUNST HEIßEN SOLL ??? (Letztes Zitat)

Gedichte über den Tod[Bearbeiten]

Moin, da schon zu viele Zitate da sind, würde ich gerne einen Weblink auf [1] einfügen bzw. einige Zeilen daraus (natürlich dann mit richtiger Quelle) unter Tod zitieren. Geht das? --Flominator 21:18, 17. Mär. 2010 (CET)