Diskussion:Ruhm

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folgendes ist IMO zu lang, um als "Zitat" durchzugehen. --Thomas 22:49, 1. Nov 2004 (UTC)


  • "Wen der Glanz des Nachruhms blendet, erwägt nicht, dass jeder von denen, die seiner gedenken, bald selbst sterben wird u. so wiederum jegliches folgende Geschlecht, bis endlich dieser ganze Ruhm, nachdem er durch einige sterbliche Wesen fortgepflanzt worden, mit diesen selbst stirbt. Aber gesetzt auch, dass die, weldche deiner gedenken werden, unsterblich wären, u. unsterblich deines Namens Gedächtnis, welchen Wert hat denn das für dich, wenn du tot bist, oder sagen wir, selbst wenn du noch lebst? Was nützt das Lob, ausser eben in Verbindung mit gewissen zeitlichen Vorteilen? Lass daher beizeiten jenes aufblähende Geschenk fahren, welches ja nur von fremdem Gerede abhängt." Marc Aurel