Diskussion:Sexualität

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wer ist Dominik Orth? --Thomas 20:41, 20. Jun 2005 (UTC)

  • "Sex macht schön, Döner macht schöner!!!" - Dominik Orth

Dieses Zitat taucht im Internet häufig auf, aber niemand weiß, wer Jörg Schröder ist.

… erinnert mich an Imo Schmortz --Uwe Lück (Diskussion) 19:42, 12. Jun. 2014 (CEST)

Dieses Zitat wird nur im deutschsprachigen Netz Thomas Simpson zugeschrieben; sonst findet sich kein Hinweis auf die Quelle. --Thomas 13:44, 21. Mär 2005 (UTC)

  • "Ich bin davon überzeugt, daß Sex in der Hölle eine ständige Pflichtübung sein wird." Thomas Simpson (1710-61), engl. Mathematiker
w:Thomas Simpson (Mathematiker) --Uwe Lück (Diskussion) 19:42, 12. Jun. 2014 (CEST)

  • "Das Leben ist eine Krankheit, die durch Sex übertragen wird und zu 100% tödlich endet."

... ist mir nur aus dem Fränzösischen bekannt: "La vie est une maladie mortale, transformée sexuelle"! (Klingt vom Metrum her auch besser.) BD//. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von BD (DiskussionBeiträge) 21:28, 27. Oktober 2005 (CET))

… dann ist die Übersetzung auch armselig, es sollte eher in Medizinerjargon daherkommen, „Sex“ passt überhaupt nicht. „transformée sexuelle“ verstehe ich allerdings nicht.
  • La vie est une maladie sexuellement transmissible, toujours mortelle.
… wird fortgesetzt auf fr.groups.yahoo.com.
  • La vie est une maladie mortelle sexuellement transmissible
wird auf vielen französischen Webseiten Woody Allen zugeschrieben, hier hingegen wohl Jacques Dutronc; in anderen Sprachen finde ich nichts davon. Gleichzeitig ist es laut englischer/französischer Wikipedia der Titel eines Buchs des polnisch-französischen Arztes Willy Rozenbaum, bei Amazon lautet der Buchtitel hingegen
  • La vie est une maladie sexuellement transmissible constamment mortelle.
… – „Das Leben ist eine sexuell übertragbare Erkrankung stets tödlichen Verlaufs.“ („Das Leben ist eine sexuell übertragbare, stets letale Erkrankung.“)
Gleich unter Dutronc (oben) wird
  • La vie est une maladie sexuellement transmissible et mortelle à 100%.

einem gewissen J Gaudefrain (Jacques Godfrain?) zugeschrieben! Damit finden wir

  • Life is a sexually transmitted disease and the mortality rate is one hundred percent.
… was vielfach dem Psychiater Ronald D. Laing zugeschrieben wird, vgl. etwa Wiktionary. – „Das Leben ist eine sexuell übertragbare Erkrankung, deren Letalitätsrate 100% beträgt.“--Uwe Lück (Diskussion) 19:42, 12. Jun. 2014 (CEST)

  • "Warum schlafen Männer mit Frauen, die sie nicht lieben? - Weil die Frauen, die sie lieben, mit anderen Männern schlafen." - Film: Vergiss Amerika
Filmzitate gehören in die Film-Zitate, siehe auch [[Wikiquote:Was sind Filmziatte]. Bitte keine Vermischung von Zitaten realer und fiktiver Personen, siehe Wikiquote:Richtlinien. --WIKImaniac 10:17, 6. Jun 2006 (UTC)
Wikiquote:Was sind Filmzitate? --Uwe Lück (Diskussion) 19:42, 12. Jun. 2014 (CEST)

Bitte Gliederung überprüfen[Bearbeiten]

ich sehe da eigentlich keine zwei Bedeutungen, die man unterschieden könnte. Sexualität als Ausdruck von Geschlechtsverkehr ist sprachlich IMHO daneben, es müsste für Geschlechtsverkehr heissen --Histo 00:00, 14. Mär. 2008 (CET)

Finde ich auch --Uwe Lück (Diskussion) 19:42, 12. Jun. 2014 (CEST)