Diskussion:Simone de Beauvoir

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hier ein paar Zitate aus ihrem berühmtesten Werk, "Das andere Geschlecht"; vielleicht könnte man diese m.E. wichtigen Passagen für die Seite übernehmen:

"Tatsächlich ist jedes Existierende sowohl Immanenz [... (gekürzt --ΣB (Diskussion) 14:35, 12. Nov. 2019 (CET))]"Antworten[Beantworten]

"Für ein Individuum, das sich als Subjekt[... (gekürzt --ΣB (Diskussion) 14:35, 12. Nov. 2019 (CET))]"Antworten[Beantworten]

"Eine Frau, die sich der herrschenden Vorstellung nicht anpasst,[... (gekürzt --ΣB (Diskussion) 14:35, 12. Nov. 2019 (CET))]" Antworten[Beantworten]

-- unsigniert, Svenari 12:30, 12. November 2019, 12:30 Uhr

Ich habe die Zitate gekürzt, da es bisher keine Quellenangabe dazu gibt. Über eine Suchmaschine sollten sie dennoch gefunden werden können. Allerdings ist vermutlich die Verbreitung der ersten beiden zu gering um hier dokumentiert zu werden, das dritte konnte ich gar nicht auffinden. --ΣB (Diskussion) 14:35, 12. Nov. 2019 (CET)Antworten[Beantworten]

Im Netz geistert folgendes Zitat rum: "Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein." Ich frage mich, ob es dieses Zitat auch auf französisch gibt (habe nichts gefunden, und wenn es das nicht gibt, ist das schon ein sehr schlechtes Zeichen), und ob jemand dazu was rausfinden kann. --Floklk 21:32, 22. Mär 2006 (UTC)

"Le secret du bonheur et le comble de l'art, c'est de vivre comme tout le monde, en n'étant comme personne" - Mémoires d'une jeune Fille rangée

Dieses ZItat, das sich in Wikiquote schon findet (Frauen_über-Frauen) sollte hier auch noch her: "Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es. Kein biologisches, psychisches, wirtschaftliches Schicksal bestimmt die Gestalt, die das weibliche Menschenwesen im Schoß der Gesellschaft annimmt. Die Gesamtheit der Zivilisation gestaltet dieses Zwischenprodukt zwischen dem Mann und dem Kastraten, das man als Weib bezeichnet. Nur die Vermittlung eines Anderen vermag das Individuum als ein Anderes hinzustellen." - Simone de Beauvoir, Le Deuxième Sexe/Das andere Geschlecht, Rowohlt 1980, ISBN 3-499-16621-6, Zweites Buch, Erster Teil, I. Kindheit, S. 265