Diskussion:Wahnsinn

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gibt es eine genaue Quelle? --Thomas 18:29, 26. Feb 2006 (UTC)

  • "Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu verbrauchen, der Wahnsinn lässt dich leben." - Seth Bieverhaussen und Rene Kain, Neosynkretismus

Bitte keine fiktiven Personen eintragen --Thomas 08:38, 17. Jan 2006 (UTC)

  • "Wenn Sie mich suchen, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf, genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" - Bernd das Brot, im KiKa


Wer ist C. Korn? --Thomas 08:38, 17. Jan 2006 (UTC)

  • "Wahnsinn ist eine notwendige Entwicklungsphase auf dem Wege zur Realitätserkennung, sind doch Wahnsinn und Realität bedeutungsgleich" - C. Korn

Ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode[Bearbeiten]

Weiß jemand, von wem dieser Spruch stammt? -- Martin von Gagern 20:12, 31. Okt. 2006 (CET)

Farin Urlaub? Smudo??? Keine Ahnung. Vielleicht hilft die Suche bei GOOGLE?! Gruß --Toledo 20:19, 31. Okt. 2006 (CET)
Uiii, viel besser. Es ist ein Zitat aus HAMLET. Peinlich, sollte ich als studierte Anglistin eigentlich wissen (aber ich hab' das Zeug immer auf Englisch gelesen.) Nochmals Gruß --Toledo 20:22, 31. Okt. 2006 (CET)

Könnte jemand, der weiß, wie man das macht, diesen Abschnitt jetzt bitte archivieren, nachdem ich heute "Hamlet" zu dem Zitat nachgetragen habe? Danke. --Vsop.de 11:39, 4. Dez. 2010 (CET)

Die englischen Spielerfrauen ...[Bearbeiten]

Wahnsinn ist es, diese Belanglosigkeit in Wikiquote aufzunehmen, "eine Zitatesammlung, die ... die wichtigsten Aphorismen und Zitate der großen Autoren bereithält", und ihr Relevanz nicht nur für ihren Autor, sondern auch für englisch, Deutschland, Euro, Klamotten, Party, Champagner zuzubilligen. Ich kündige hiermit die Löschung des Zitats an. --Vsop.de 11:39, 4. Dez. 2010 (CET)