Friedrich List

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ListNatTitel.png

Friedrich List (1789-1846)[Bearbeiten]

deutscher Nationalökonom und Publizist

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Der wohlfeile, schnelle, sichere und regelmäßige Transport von Personen und Gütern ist einer der mächtigsten Hebel des Nationalwohlstandes und der Civilisation nach allen ihren Verzweigungen." - Das deutsche National-Transport-System in volks- und staatswirthschaftlicher Beziehung, Altona und Leipzig 1838, S. 1
  • "Im Hintergrunde aller meiner Pläne liegt Deutschland, die Rückkehr nach dort." - Robert Krause: Friedrich List und die erste große Eisenbahn Deutschlands, S. 11
  • "Mir geht’s mit meinem Vaterlande, wie den Müttern mit ihren krüppelhaften Kindern, sie lieben sie um so stärker, je krüppelhafter sie sind." - Robert Krause: Friedrich List und die erste große Eisenbahn Deutschlands, S. 11

Zitate mit Bezug auf Friedrich List[Bearbeiten]

  • "List war gewiß ein genialer Mensch, aber ein grober und im Umgange anmaßend auftretender und eigenwilliger Herr, mit dem sich schwer auskommen ließ, zumal sich von seiner Seite Eigennutz geltend machte —" - Dr. von Falkenstein, Robert Krause: Friedrich List und die erste große Eisenbahn Deutschlands, S. 26

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Friedrich List.
Commons
Commons führt Medien zu Friedrich List.