Zum Inhalt springen

Gregory Fuller

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung

Gregory Fuller (*1948)[Bearbeiten]

deutscher Schriftsteller

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Kitschkunst entführt die Betrachterinnen und Betrachter mit einem Augenzwinkern wieder in die Welt der Kindheit." – Kitsch-Art. Wie Kitsch zu Kunst wird. Dumont, 1992, S. 28.
  • "Ganz gleich, was wir tun, es eilt nicht mehr." – Das Ende. Ammann 1993 und Fischer 1996 auf Seite 111. (Auflage Meiner 2017 auf Seite 65.) PT46 books.google