Lieblosigkeit

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Durch die Eltern spricht die Natur zuerst zu den Kindern. Wehe den armen Geschöpfen, wenn diese erste Sprache kalt und lieblos ist!" - Karoline von Günderrode, Geschichte eines Braminen. Aus: Der Schatten eines Traumes. hg. von Christa Wolf. Berlin: Buchverlag Der Morgen. 1979. S. 146
  • "Nicht das geringste Interesse für einen Menschen haben, darin besteht die kälteste Form von Lieblosigkeit." - Gerhard Uhlenbruck, Weit Verbreitetes kurzgefasst, Ralf Reglin Verlag Köln, Ausgabe 2002, 13. April 2003, ISBN 3-930620-40-5

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Gegenbegriff: Liebe