Ludwig von Mises

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ludwig von Mises

Ludwig von Mises (1881-1973)[Bearbeiten]

österreichisch-amerikanischer Volkswirtschaftler

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen." - Liberalismus, Teil I, Kapitel 11
  • "Der Staatsapparat ist ein Zwangs- und Unterdrückungsapparat. Das Wesen der Staatstätigkeit ist, Menschen durch Gewaltanwendung oder Gewaltandrohung zu zwingen, sich anders zu verhalten, als sie sich aus freiem Antriebe verhalten würden." - Ludwig von Mises: Im Namen des Staates oder die Gefahren des Kollektivismus. Verlag Bonn aktuell, München 1982, ISBN 3-87959-091-5, S. 68, books.google
  • "Eine repräsentative Demokratie kann nicht bestehen, wenn ein großer Teil der Wähler auf der öffentlichen Gehaltsliste steht. Wenn die Parlamentarier sich nicht mehr als Treuhänder der Steuerzahler ansehen, sondern als Vertreter der Empfänger von Gehältern, Löhnen, Subventionen, Arbeitslosenunterstützung und anderen Wohltaten aus dem Steuertopf, dann ist es um die Demokratie geschehen." - Ludwig von Mises: Die Bürokratie, ISBN 3-89665-316-4 1944, S. 89 pdf

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Ludwig von Mises.