Nein

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "… dann gibt es nur eins: Sag Nein!" - „Dann gibt es nur eins!“, in: „Wolfgang Borchert, Draußen vor der Tür“, ISBN 3-499-10170-X, 1956, S. 110 (Hörbuch) ISBN 3-896-14243-7
  • "Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein." - Kurt Tucholsky, "Die Verteidigung des Vaterlandes", in "Die Weltbühne", 6. Oktober 1921, S. 338f
  • "Freiheit sich schaffen und ein heiliges Nein auch vor der Pflicht: dazu, meine Brüder bedarf es des Löwen!" - Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra 1. Teil; Von der drei Verwandlungen
  • "Man spricht vergebens viel, um zu versagen; Der andre hört von allem nur das Nein." - Johann Wolfgang von Goethe, Iphigenie auf Tauris. 1. Aufzug, 3. Auftritt / Thoas

Bibel[Bearbeiten]

  • "Denn Gottes Sohn Jesus Christus [...] ist nicht als Ja und Nein zugleich gekommen; in ihm ist das Ja verwirklicht. Er ist das Ja zu allem, was Gott verheißen hat." - 2. Korinther 1,19-20 EU
  • "Eure Rede aber sei: Ja, ja; nein, nein. Was darüber ist, das ist vom Übel." - Matthäus 5,37 Luther

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Verneinung
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Nein.